Edel startet Vertriebslabel Edel Colors

Mit Partnern wie dem Influencer-Netzwerk GBN Trends, dem Wort & Bild Verlag und dem Medienhaus Falkemedia hat die Edel Verlagsgruppe im vergangenen Jahr vermehrt auf Vertriebspartnerschaften gesetzt. Jetzt baut Edel das Geschäftsfeld weiter aus und launcht das Vertriebslabel Edel Colors ein, das einzelnen Buchprojekten ein Dach bieten will. Details:

  • Edel Colors veröffentlicht Einzelprojekte und ist nicht auf ein Genre festgelegt. Das soll die nötige Schnelligkeit bieten, „um vielversprechende Konzepte zugänglich zu machen“, so Olaf Conrad, Managing Director Edel Book Sales.
  • Den Contentpartnern und Autoren bietet Edel Colors Programm- und Produktberatung, das Projekt- und Metadatenmanagement, den Vertrieb über alle Absatzwege im DACH-Raum sowie die Herstellung über die konzerneigene Druckerei Optimal Media an.
  • Als erstes Buch im neuen Label hat der Verlag für November den Titel „New Work@Home“ der Autoren Susanne Brendel und Clemens von Luck angekündigt, der von Medienagentur Ringdrei Media Network herausgegeben wird.

Zu Vertriebsdienstleistungen als „Zukunftsmodell“ für Verlage hat Olaf Conrad kürzlich bei buchreport Bilanz gezogen. Hier geht es zum Beitrag.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Edel startet Vertriebslabel Edel Colors"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare