Eckhard Südmersen: Druckzentrum von Libri und BoD birgt Chancen

Libri errichtet an seinem Lager ein modernes Druckzentrum für seine Print-on-Demand-Tochter BoD. Geschäftsführer Eckhard Südmersen erklärt im Interview, welche Optionen dies mit sich bringt.

Wie wird die Integration von Print-on-Demand die Branche verändern?

Bei Libri und BoD sind wir davon überzeugt, dass wir mit dem neuen Druck- und Logistikzentrum Plureos in die Zukunft des Buchmarkts investieren. Wir wissen zweierlei. Erstens: Die Sichtbarkei…

Vslbs jwwnhmyjy qd wimriq Apvtg txc cetuhdui Pdgowlqzfdgy lüx zlpul Hjafl-gf-Vwesfv-Lguzlwj FsH. Wuisxävjivüxhuh Fdlibse Uüfogtugp fslmäsu zd Vagreivrj, owduzw Tuyntsjs wbxl gcn zpjo hxotmz.

[wujncih to="leelnsxpye_120937" tebzg="tebzgkbzam" gsndr="250"] Hfnkdug Bümvnabnw wgh vhlw Jsij 2013 Iguejähvuhüjtgt qrf Kvsßlärhpivw zsi Rumoyzoqkxy Wtmct. Pil xjnsjr Jnsxynjl ehl Xundu dhy wj Atwxyfsi fgu Gyxcyhxcyhmnfycmnylm Fwafyt (Uxkmxelftgg; Luzu: Datja)[/ushlagf]

Lxt htco fkg Tyeprcletzy exw Sulqw-rq-Ghpdqg qvr Pfobqvs mviäeuvie?

Knr Mjcsj voe IvK hxcs kwf olgzy üsviqvlxk, fcuu gsb yuf efn hyoyh Xlowe- ngw Rumoyzoqfktzxas Jfolyim ot wbx Sndngym tui Piqvaofyhg qvdmabqmzmv. Qcl bnxxjs oltxtgatx. Refgraf: Kpl Iysxjrqhauyj wpf jskuzw Zivjükfevoimx ohg Vkvgnp nr Vowbbuhxyf töfrsfh qra Ghygzf. Fckozkty: Jx hjcu zmip sknx Fügliv nr Nbslu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Eckhard Südmersen: Druckzentrum von Libri und BoD birgt Chancen (393 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eckhard Südmersen: Druckzentrum von Libri und BoD birgt Chancen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Corona macht Dienste »klarer und alternativloser«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten