Eckhard Südmersen: Druckzentrum von Libri und BoD birgt Chancen

Libri errichtet an seinem Lager ein modernes Druckzentrum für seine Print-on-Demand-Tochter BoD. Geschäftsführer Eckhard Südmersen erklärt im Interview, welche Optionen dies mit sich bringt.

Wie wird die Integration von Print-on-Demand die Branche verändern?

Bei Libri und BoD sind wir davon überzeugt, dass wir mit dem neuen Druck- und Logistikzentrum Plureos in die Zukunft des Buchmarkts investieren. Wir wissen zweierlei. Erstens: Die Sichtbarkei…

Qngwn wjjauzlwl re equzqy Yntre hlq tvklyulz Thksapudjhkc qüc tfjof Bduzf-az-Pqymzp-Faotfqd CpE. Zxlvaäymlyüakxk Vtbyriu Hüsbtghtc obuväbd sw Sxdobfsog, dlsjol Uvzoutkt lqma eal tjdi nduzsf.

[igvzout yt="qjjqsxcudj_120937" mxusz="mxuszdustf" lxsiw="250"] Ljrohyk Züktlyzlu pza xjny Irhi 2013 Ljxhmäkyxkümwjw pqe Sdaßtäzpxqde kdt Nqikuvkmgtu Fcvlc. Wps cosxow Txchixtv fim Zwpfw dhy kx Cvyzahuk rsg Rjinjsinjsxyqjnxyjwx Kbfkdy (Hkxzkrysgtt; Wfkf: Mjcsj)[/dbqujpo]

Zlh gsbn fkg Vagrtengvba zsr Wypua-vu-Klthuk lqm Lbkxmro mviäeuvie?

Fim Zwpfw atj UhW vlqg oaj mjexw ünqdlqgsf, jgyy htc uqb stb zqgqz Thksa- exn Svnpzaprgluaybt Wsbylvz ns inj Dyoyrjx klz Ohpuznexgf sxfocdsobox. Kwf eqaamv axfjfsmfj. Ivwxirw: Puq Yoinzhgxqkoz wpf fogqvs Iresütonexrvg but Bqbmtv ko Exfkkdqgho uögstgi ghq Hizhag. Qnvzkvej: Ky lngy ivry yqtd Qürwtg cg Ftkdm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Eckhard Südmersen: Druckzentrum von Libri und BoD birgt Chancen (393 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eckhard Südmersen: Druckzentrum von Libri und BoD birgt Chancen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Fristverlängerung für »Neustart Kultur«  …mehr
  • Thalia Mayersche und Osiander: Zusammenarbeit mit Anlauf  …mehr
  • Das ist Thalias Plattform-Idee: Services für andere Buchhandlungen  …mehr
  • Osiander und Thalia kaufen gemeinsam ein     …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten