buchreport

Durchschnittsgröße im Filialbuchhandel: 700 qm

700 qm beträgt die durchschnittliche Verkaufsfläche im filialisierten Vollbuchhandel (also ohne Fachbuch- und Schmalspurbuchhandel). Die im buchreport-Filialatlas 2019 gemessene Ladengröße ist damit weiter rückläufig:

  • Im Filialatlas 2015 betrug die Durchschnittsgröße noch 845 qm.
  • Dann wurden es von jahr zu Jahr weniger: 820, 770, 710 und jetzt 700 qm.

Datenbasis: buchreport-Filialatlas

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Durchschnittsgröße im Filialbuchhandel: 700 qm"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

pubiz

Anzeige

SPIEGEL-Bestseller

1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Neuhaus, Nele
Ullstein
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
4
Selge, Edgar
Rowohlt
5
Adler-Olsen, Jussi
dtv
17.01.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare