Kuttners »Kurt« steigt auf Rang 6 ein

Sarah Kuttner (Foto: © Katharina Hintze)

Sarah Kuttner ist im Literaturbetrieb längst keine Außenseiterin mehr, keine Moderatorin, die eben auch mal ein Buch schreibt. Inzwischen hat die 1979 geborene Berlinerin vier Romane bei S. Fischer veröffentlicht und kann eine beachtliche Bestsellerbilanz vorweisen: 

Und auch das Feuilleton begleitet Kuttners Autorinnenkarriere größtenteils mit Wohlwollen. Aktuell urteilt Gesa Ufer im „Deutschlandfunk Kultur“, die Neuerscheinung zeige „eindrucksvoll, wie Menschen an ihrer Trauer wachsen können – und wie Sarah Kuttner als Autorin immer besser wird“.

Das Thema von „Kurt“ ist der Tod eines Sechsjährigen – beziehungsweise die Frage, was der plötzliche Unfalltod eines Kindes mit seiner Familie macht. Über Kuttners offenen und schonungslosen Umgang mit den Themen Tod und Trauer haben rund um die Veröffentlichung zahlreiche Journalisten mit ihr gesprochen. „Focus Online“ sagte Kuttner, die in dieser Woche in der ersten Ausgabe der TV-Sendung „Gottschalk liest?“ zu sehen war: „Ich finde, wenn man schon ein Buch schreibt, dann soll es auch von dunklen und wichtigen Themen handeln. Es soll um mehr gehen als um Abnehmen und die Suche nach dem Traumprinzen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kuttners »Kurt« steigt auf Rang 6 ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin