Düsseldorf eng verbunden

Die Mayersche Buchhandlung strickt weiter an ihrem Filialnetz im Stammland NRW:

  • Im südlichen Düsseldorf-Benrath eröffnet das Unternehmen voraussichtlich im Winter 2011 bzw. Frühjahr 2012 eine 430 qm große Filiale. Das Ladenlokal an der Hauptstraße 35 hat derzeit noch der Supermarkt Kaiser’s angemietet.
  • Die neue Stadtteilbuchhandlung sei die ideale Ergänzung zum Mayerschen Flaggschiff an der Königsallee (4400 qm) und der Buchhandlung an der Nordstraße (420 qm), heißt es vom Unternehmen. Der Stadt Düsseldorf fühle sich die Mayersche inzwischen eng verbunden.
  • Im eigenständigen Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt hat die Familie Falter dagegen die Dependance im Einkaufszentrum Galerie am Marienplatz geschlossen. Diese soll mit der anderen Mayerschen-Filiale in der Stresemannstraße 43 zusammengelegt werden. 

Mehr zum Thema lesen Sie im aktuellen buchreport.express 14/2011 (erscheint am 7.4.2011).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Düsseldorf eng verbunden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Buchwert: Claudia Dumont verstärkt den Marketing-Bereich  …mehr
  • Mario Max: »Die persönliche Begegnung lässt sich nicht ersetzen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten