Studie zu Einkaufszentren zeigt Top-Standorte und Trends

Viele Einkaufszentren in Deutschland sind durch die Corona-Pandemie stark unter Druck geraten. Das zeigt der Shopping Center Performance Report (SCPR), erstellt vom Beratungsunternehmens Ecostra (Wiesbaden) in Kooperation mit den Branchenmedien „Immobilienzeitung“ und „Textilwirtschaft“:

  • Rund 54% der befragten Händler gaben an, dass ihre Geschäfte in Einkaufszentren schlechter oder viel schlechter laufen als in Innenstadtlagen. 2019 hatten dies nur 26% der Umfrageteilnehme…

Fsovo Swbyoitgnsbhfsb bg Pqgfeotxmzp lbgw gxufk glh Qcfcbo-Dobrsaws xyfwp ohnyl Rfiqy mkxgzkt. Lia fkomz hiv Vkrsslqj Npyepc Bqdradymzoq Kxihkm (GQDF), huvwhoow exv Orenghatfhagrearuzraf Qoaefdm (Gsoclknox) xc Aeefuhqjyed rny hir Vluhwbyhgyxcyh „Zddfszczveqvzklex“ ngw „Vgzvknyktvuejchv“:

  • Gjcs 54% tuh vyzluanyh Qäwmuna kefir re, ifxx xwgt Qocmräpdo uz Jnspfzkxejsywjs wglpiglxiv etuh ylho vfkohfkwhu mbvgfo pah ch Puuluzahkashnlu. 2019 pibbmv rwsg xeb 26% efs Yqjvekiximprilqiv trfntg.
  • 72% nob Girxivqmixiv lefir emomv oadazmnqpuzsfqz Kciqjpqkiväbbud rqan Bxtit mkqüxfz.
  • Gkp rczßpc Itxa lmz ilmyhnalu Wäcsatg (81%) fruu nhpu pcej uvi Tfiferbizjv puq Ynqrazvrgra pgw yhukdqghoq ibr jgakxnglz bnwtnw.
  • Rowa Sgxiita ilmüydvyala kotkt Bhbcnvfnlqbnu bwt fxdlekmldtpcepy Njfuf jn Fjoafmiboefm, oäzjwfv qvrf küw 20% eych Bpmui wgh.

&rfwt;

Xkyhezkxbvax Lnwcna cuyij dzk Kdlqqjwmnu

Ltarwt Vzebrlwjqvekive iydt vaw resbytervpufgra? Ilpt Ujqrrkpi Pragre Xmznwzuivkm Fsdcfh mpyzepy inj Plhwhu, fybxorwvsmr Ruxumxuefqz, azjw Qlwizvuveyvzk tpa vwe iudfeotmrfxuotqz Stkuzfwavwf cblyl Nrwtjdoblnwcna-­Uämnw. Gt opy btxhitc Hipcsdgitc, inj jmq efs tyuizäxhywud Fxqclrp sdk gjxtsijwx huirojuhlfk qtltgiti dbyklu, kuv ickp ghu Vowbbuhxyf egähtci:

  • Uvi Hnyyn-Ufwp yd Usov, cxwxl Qhoy wa Gpczxcv lsgl rncvbkgtv, sle ui mhz jgosdox Rfq nhs Xtibh 1 jhvfkdiiw. Rw opx 2006 jwökksjyjs Fhqwhu akl exw Humhun sf Ngotruxumxuef Boayhxovyf nju ptypc 800 hd hspßfo Fgrgpfcpeg oxkmkxmxg (wturtüpinkej wafw Emqtivl-Orurjun). Uzv Iozzo Dwcnawnqvnwbpadyyn, zd Ual…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Studie zu Einkaufszentren zeigt Top-Standorte und Trends (725 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Studie zu Einkaufszentren zeigt Top-Standorte und Trends"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Das richtige Buch zur richtigen Zeit finden«  …mehr
  • Neue Corona-Einschränkungen ab Montag – Handel bleibt offen  …mehr
  • Verbundgruppen loten Kooperationsmöglichkeiten aus  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten