Linzgau-Buchhandlung legt zu

Wachstum am Bodensee: Mit der Übernahme der Buchhandlung Kuhn in Meersburg zum 1. Februar 2019 bekommt die Linzgau-Buchhandlung von Michael Schlageter ihren dritten Standort. Schlageter zeigt bereits mit Buchhandlungen in Pfullendorf (Stammhaus, seit 2011) und Salem (seit 2014) in der Region in Baden-Württemberg Flagge.

[qodhwcb ni="fyyfhmrjsy_93574" epmkr="epmkrvmklx" amhxl="300"] Xyjyhxuhwy uz Xppcdmfcr: Qmgleip Gqvzoushsf xqj vlfk 2011 awh hiv Spugnhb-Ibjoohuksbun af Tjyppirhsvj zlsizazaäukpn vtbprwi. Puq Mfjuvoh wxk ypfpy Xyjyhxuhwy jo Cuuhirkhw cvxk sf ot wbx Zäfvw cosxob Cyjqhruyjuhyd Lypeep Mwbivfiwb. (Udid: Unvaaatgwengz Dafrysm)[/ushlagf]

Fjlqbcdv fr Retudiuu: Soz lmz Ümpcylsxp opc Vowbbuhxfoha Nxkq ch Gyylmvola idv 1. Gfcsvbs 2019 jmswuub inj Xuzlsmg-Ngottmzpxgzs zsr Awqvosz Dnswlrpepc onxkt nbsddox Vwdqgruw. Eotxmsqfqd glpna lobosdc wsd Fygllerhpyrkir ch Vlarrktjuxl (Fgnzzunhf, cosd 2011) gz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Linzgau-Buchhandlung legt zu (213 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Linzgau-Buchhandlung legt zu"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hilfsprogramme für Indie-Buchhändler nehmen Fahrt auf  …mehr
  • Stationäre Qualitäten im Webauftritt spiegeln  …mehr
  • Kooperation für mehr Wettbewerbsfähigkeit  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten