DK Verlag launcht Sachbuchreihe #dkkontrovers

Der DK Verlag startet die neue Sachbuchreihe #dkkontrovers und betritt damit Neuland: „Bisher lag unser Schwerpunkt darauf, Wissen ganz objektiv, aber immer anschaulich und zugänglich zu vermitteln. Wir wagen uns mit dieser Reihe von Debattenbüchern, die ganz bewusst polarisierende Themen aufgreifen, auf neues Terrain“, erklärt Verlegerin Monika Schlitzer.

Das Startprogramm bilden die vier Titel „Scheitert die Demokratie?“, „Wie ändert sich Gender?“, „Hat der Kapitalismus noch Zukunft?“ und „Welche Form hat der Weltraum?“. Die Titel erscheinen im Juli und werden jeweils zum Preis von 12,95 Euro angeboten.

„Wir wollen mit #dkkontrovers die Menschen ermuntern, sich nicht einer schweigenden Masse anzuschließen, sondern sich dem Diskurs zu stellen, sich eine Meinung zu bilden und – ganz wichtig – dieses auch laut auszusprechen“, betont Schlitzer. Der Verlag verweist überdies auf diese Besonderheit:

  • Geworben wird mit einem Lesekonzept, das  #dkkontrovers zu einem Unikat macht. Drei verschiedene Schriftgrößen ermöglichen ein Querlesen.
  • Mit der größten Typo bekommen die Leserinnen und Leser in etwa 30 Minuten einen groben Überblick, mit der mittleren können sie tiefer in die Thematik einsteigen und mit den Absätzen in der kleinsten Schriftgröße intensiv in das Thema eintauchen.

DK-Vertriebs- und Marketingleiterin Barbara Thieme hegt große Erwartungen: „Die Titel sind schon zum Erscheinen der Reihe für viele Tische im Handel fest eingeplant. Auch das Interesse in der Presse ist sehr groß, so dass auch von dieser Seite mit Rückenwind rechnen können. #dkkontrovers wird nach unserem Feedback die wichtigste Sachbuchreihe im Herbst 2019.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "DK Verlag launcht Sachbuchreihe #dkkontrovers"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*