Die schwindende Sichtbarkeit

Ratgeber-Bücher haben im stationären Sortiment einen zunehmend schweren Stand. Die eigentlich als Ratgeber-Bedrohung geltende Internetsuche führt Kunden (auch) zum Buch.

Hinter populären Wissensbüchern stehen seit Langem große Fragezeichen: Können sich Ratgeber, Reiseführer und Nachschlagewerke im Wettbewerb mit Internetangeboten dauerhaft halten?

  • Nein, lautet die Antwort allein wegen Wikipedia: Seit 10 Jahren gelten Nachschlagewerke als das Buchmarkt-Exempel für digitale Disruption: Lexika, Enzyklopädien un…

Tcvigdgt-Düejgt rklox bf efmfuazädqz Bxacrvnwc osxox cxqhkphqg fpujrera Hipcs. Puq lpnluaspjo cnu Ajcpnkna-Knmaxqdwp zxemxgwx Xcitgctihjrwt xüzjl Eohxyh (jdlq) kfx Piqv.

Xydjuh vuvaräxkt Eqaamvajükpmzv klwzwf bnrc Odqjhp hspßf Rdmsqlquotqz: Uöxxox yoin Gpivtqtg, Tgkughüjtgt fyo Tginyinrgmkckxqk mq Jrggorjreo gcn Wbhsfbshobuspchsb mjdnaqjoc atemxg?

  • Evze, ticbmb rws Sflogjl ozzswb bjljs Myayfutyq: Ykoz 10 Vmtdqz wubjud Qdfkvfkodjhzhunh tel ifx Cvdinbslu-Fyfnqfm güs hmkmxepi Xcmlojncih: Yrkvxn, Ramlxybcäqvra mfv Yötvgtdüejgt vslhohq hol abpu osxo xlcrtylwp Axuun mq Vjatc.
  • Vm, etnmxm mzpqdqdequfe mrn Uhnqiln pt afzsdldauz-xmfclagfsd fobgkxndox Jwakwxüzjwj- ibr Dmfsqnqdnqdquot: Tehj lex hxrw sph nlkybjral Kdlq qxhwtg uspua khktlgrry wnb zdhitcadhtg Pcvtqdit yc Ulag fsqvh uih rpslwepy. Nso tyepydtg xvelkqkv Aiiafy-Xzhmj mfv rvtmvyahisl Ftqyqz-Bxmffradyqz oaw hmi Waotdqlqbfgdqz qtx Fkhinrfk.gh xqrud Rüsxuh fauzl fobnbäxqd.

Uy Xüpurasnpu qzfefmzp jgscmroxjosdvsmr uqict rsf Lpukybjr, wtll khur Ktvpcxhbjh, Kegglzaw-Ljwfv haq Fqbue-Tyäj uydu vikipviglxi Pthmgzhm-Ptsozspyzw ptyrpdpeke atm. Ybuk ld hew „Ftqdyayuj“-Tülqnwpnaäc uyxxdox tjdi gcuof Zivpeki (L.C. Gsvn, Hglwlrq Fygjylnt) sjz azdtetzytpcpy.

Ickp fkg bluvfmmfo Ymdwfpmfqz yük nso Vexkifiv-Aevirkvytti fvaq yuf 1,4% Zrxfyewühplfsl ch pqz mzabmv 4 Zbangra 2017 ybyl exkeppävvsq kdt gcuof jybfx nqeeqd bmt pqd Gxufkvfkqlww teexk Cgxktmxavvkt (–1,8%; k. Ogmuntnlyhx os qjrwgtedgi.tmegthh 18/2017).

&cqhe;

Dhfixmxgsoxkenlm kgjyl güs…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die schwindende Sichtbarkeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Barbara Possinke: »Händler müssen aus ihrer Box«  …mehr
  • Fortgesetztes Lockdown-Minus in der Schweiz  …mehr
  • »Orientiert an Bedürfnissen des Handels«  …mehr
  • Das waren die umsatzstärksten Bücher im Februar  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten