Die Reisedoku »Reiss aus« kommt in die Kinos

Lena Wendt  und Ulrich Stirnat leben in Hamburg, sind ein Paar und haben gut bezahlte Jobs. Sie ist abenteuerlustig und träumt von einem Roadtrip entlang der afrikanischen Westküste bis nach Südafrika. Er ist ein ruhigerer Typ, doch als seine Unzufriedenheit im Job zu einem Burn-out führt, beschließen beide, Reißaus zu nehmen und die Reise zu wagen. Sie kaufen einen alten Jeep, kündigen ihre Jobs und vermieten die Wohnung unter. Im Spätsommer 2014 geht der Roadtrip los. Sechs Monate soll die Reise dauern.

Es werden zwei Jahre. Und obwohl sie 14 Länder bereisen und 46.000 Kilometer zurücklegen, kommen sie an ihrem geografischen Ziel Südafrika nicht an. Dafür haben sie ihre persönlichen Ziele, sich selbst wieder zu finden und sich wieder zu spüren, erreicht.

Durch eine Crowdfunding-Kampagne war es Lena und Ulli zudem möglich, ihre Erlebnisse mit Kameras zu begleiten und zu einem Film zu verarbeiten. Dieser kommt nun als „Reiss aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum“ in die Kinos.

Parallel dazu erzählt Lena Wendt die Geschichte bei Knesebeck aus ihrer ganz persönlichen Perspektive. Unter dem Titel „Reiss aus. 46.000 Kilometer Roadtrip durch Afrika. Oder von einer, die auszog, um leben zu lernen“ finden sich neben zahlreichen Fotos auch Episoden von dem Trip, für die im Film keine Zeit war.

 

Ein weiterer Kinostart mit Buchbezug am 14. März:

»Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks«

Miraculix ist nicht mehr der Jüngste. Das wird ihm umso klarer, als er beim Mistelschneiden vom Baum fällt und sich den Fuß bricht. Doch wie sollen sich die unbeugsamen Gallier gegen die übermächtigen Römer verteidigen, wenn er eines Tages den Zaubertrank nicht mehr herstellen kann? Miraculix beschließt also, dass es an der Zeit ist, einen jungen Druiden zu finden, an den er das Geheimnis des Zaubertranks weitergeben kann. Gemeinsam mit Asterix und Obelix macht sich er sich auf die Suche nach einem Nachfolger – und lässt das Dorf dabei schutzlos zurück.

Mit „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ erscheint bei Egmont SchneiderBuch „Der Roman zum Film“ aus der Feder von Louis Clichy und Alexandre Astier. Unter dem Titel „Asterix. Das Geheimnis des Zaubertranks“ wird bei der Ehapa Comic Collection zudem ein auf dem Animationsfilm basierender Comic veröffentlicht.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Reisedoku »Reiss aus« kommt in die Kinos"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber