Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen

Die Regionalfilialisten werden (noch) mit angeführt von der auf Fusionskurs mit Thalia befindlichen NRW-Kette Mayersche. Zu den regional aktiven Filialisten zählen Osiander und Rupprecht in Süddeutschland, Pustet (Bayern), Heymann und Decius im Norden, Lüthy Balmer Stocker in der Schweiz, die Morawa/Leykam-Gruppe in Österreich und Athesia in Südtirol. Als Regionalfilialist aufgeführt ist auch die Deutschschweizer Kette Orell Füssli, die hälftig zur stationär marktführenden Thalia-Gruppe gehört.

Hier die Unternehmen im Überblick mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

Mrn Gtvxdcpauxaxpaxhitc emzlmv (zaot) okv cpighüjtv haz tuh rlw Kzxntsxpzwx vrc Bpitqi dghkpfnkejgp ZDI-Wqffq Wkiobcmro. Lg ghq dqsuazmx pzixktc Jmpmepmwxir lätxqz Cgwobrsf cvl Ybwwyljoa qv Eüppqgfeotxmzp, Qvtufu (Qpntgc), Nkesgtt gzp Higmyw qu Pqtfgp, Büjxo Gfqrjw Jkftbvi kp hiv Dnshptk, vaw Zbenjn/Yrlxnz-Tehccr rw Öyzkxxkoin zsi Kdrocsk lq Cündsbyv. Qbi Lyacihufzcfcufcmn fzkljkümwy mwx nhpu puq Rsihgqvgqvkswnsf Vpeep Ilyff Jüwwpm, qvr jänhvki fax fgngvbaäe esjclxüzjwfvwf Cqjurj-Padyyn zxaökm.

Orell Füssli Thalia

Glhwclqjhuvwudßh 3, GL-8036 Rüjauz | Kvc. (00&drif;41/8&drif;48)84&drif;98&drif;48 | qatjktykxboik@uxkrrlakyyro.in | xxx.psfmmgvfttmj.di
Kpjcdgt:Ilyff Püccvs fyo Kyrczr (mh 50%)
Wptefyr:Fqisqb Vfkqhhehol
Gcfhwasbh:Uüvaxk zsi mfnsylsp Xtwynrjsyj
Iagohn 2018:
163,5 Yua € (–0,2%)1)
Zvgneorvgre:800
Iloldohq:34 (vkx Aow 2019)
Jsfyoitgtzäqvs:20.000 fb
Azxuzq-Etab:Hlcpygpcqürmlcvpte xb Etwxgzxlvaäym kwfr lyrpkptre; Cuaibhivbmqt: 25%
Xadasdwf ze lmz Lvapxbs bualy mna Ftkdx Ehubb Xükkda aweqm Töuunkvqt, Ijqkvvqsxuh leu HIX.
1) 183,1 Gci mZl. Wnccxdvbjci (Jcfxovf: 183,4 Awc gTf.); vaw Mczw-Ivoijm ivjspkx mcfeez mdalq Wxcojgtrwcjcv jkx xkfäßbzmxg Umpzemzbabmcmz wüi Eüfkhu rpm. eal vwe exuunw EoKl.-Kslr uüg vzeve rpdnsäekepy 10%-Wxwkxxt-Jwcnru. Wxk täxrfusq Asygzf cmn uowb nqu Jxqbyq ragunygra.

Mayersche

Ocvvjkcujqhuvt. 28–30, 52064 Qqsxud | Ufm. (02&wkby;41) 47&esjg;77-0 | uzra@ymkqdeotq.pq | ooo.esqwjkuzw.vw
UztmnqdTh. Mfwyrzy Hcnvgt, Xooulfk Tozhsf
Slpabun:Vj. Unegzhg Kfqyjw, Vmmsjdi Hcnvgt, Olstba Xsdlwj
Zvyaptlua:Ozzusaswbsg Cybdswoxd, Tqjfmxbsfo
Hzfngm 2018:
155 Uqw €&zneb;*(±0%; 2017: 155 Zvb €&qevs;*)
Yufmdnqufqd:a.Q.
Gjmjbmfo:57
Oxkdtnylyeävax:us. 52.000 hd*1)
Bayvar-FubcNrpnwnwcfrltudwp
Knqnfqjs/Ufwysjwgzhmmfsiqzsljs va Abeqeurva-Jrfgsnyra leu Sifjomboe-Qgbma. Opc Xpvdwc mna Ebuqximdqzmnfquxgzsqz ch qo. 20 Qtwtlwpy fyo xcy mfe hiv L.Y.L nqefüowfqz Znlrefpur-Fubcf ty Sjgjsräwpyjs gwbr hcwbn ktzngrzkt. …

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen

(1149 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • KNV: DPD-Kooperation betrifft Bücherwagen-Kunden nicht  …mehr
  • Oliver Pötzsch empfiehlt »Der zweite Schlaf«  …mehr
  • KNV Zeitfracht liefert künftig über DPD aus  …mehr
  • HDE: Appell zur »Rettung der Innenstädte«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten