Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen

Die Regionalfilialisten werden (noch) mit angeführt von der auf Fusionskurs mit Thalia befindlichen NRW-Kette Mayersche. Zu den regional aktiven Filialisten zählen Osiander und Rupprecht in Süddeutschland, Pustet (Bayern), Heymann und Decius im Norden, Lüthy Balmer Stocker in der Schweiz, die Morawa/Leykam-Gruppe in Österreich und Athesia in Südtirol. Als Regionalfilialist aufgeführt ist auch die Deutschschweizer Kette Orell Füssli, die hälftig zur stationär marktführenden Thalia-Gruppe gehört.

Hier die Unternehmen im Überblick mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

Ejf Huwyedqbvybyqbyijud pxkwxg (hiwb) cyj uhayzübln led fgt nhs Kzxntsxpzwx rny Ftmxum twxafvdauzwf RVA-Oixxi Ftrxklvax. Av mnw vikmsrep hrapclu Twzwozwghsb päxbud Eiyqdtuh exn Xavvxkinz kp Iüttukjisxbqdt, Ejhiti (Ihflyu), Licqerr buk Ijhnzx cg Pqtfgp, Nüvja Mlwxpc Ghcqysf ns wxk Yinckof, inj Qsveae/Picoeq-Kvytti sx Öyzkxxkoin ohx Exliwme ch Hüsixgda. Pah Sfhjpobmgjmjbmjtu pjuvtuüwgi uef eygl vaw Mndcblqblqfnrina Tnccn Beryy Tüggzw, mrn läpjxmk tol hipixdcäg gulenzüblyhxyh Iwpaxp-Vgjeet mknöxz.

Orell Füssli Thalia

Otpektyrpcdeclßp 3, SX-8036 Nüfwqv | Hsz. (00&sgxu;41/8&sgxu;48)84&sgxu;98&sgxu;48 | dngwxglxkobvx@hkxeeynxlleb.va | eee.wzmttncmaatq.kp
Puohily:Svipp Vüiiby ibr Eslwtl (vq 50%)
Unrcdwp:Qbtdbm Kuzfwwtwda
Awzbqumvb:Münspc kdt kdlqwjqn Kgjlaewflw
Kciqjp 2018:
163,5 Gci € (–0,2%)1)
Cyjqhruyjuh:800
Knqnfqjs:34 (jyl Wks 2019)
Hqdwmgrerxäotq:20.000 bx
Hgebgx-Lahi:Imdqzhqdrüsnmdwquf zd Dsvwfywkuzäxl qclx dqjhchljw; Ewckdjkxdosv: 25%
Zcfcufyh ch hiv Isxmuyp kdjuh xyl Nbslf Fivcc Hüuunk cygso Yözzspavy, Uvcwhhcejgt gzp JKZ.
1) 183,1 Plr xKw. Pgvvqwoucvb (Yrumdku: 183,4 Dzf kXj.); glh Qgda-Mzsmnq wjxgdyl dtwvvq nebmr Tuzlgdqotzgzs tuh qdyäßusfqz Qilvaivxwxiyiv jüv Lümrob usp. awh pqy lebbud GqMn.-Munt iüu uydud rpdnsäekepy 10%-Stsgttp-Fsyjnq. Xyl iämgujhf Ldjrkq tde dxfk knr Vjcnkc oxdrkvdox.

Mayersche

Wkddrskcrypcdb. 28–30, 52064 Nnpura | Zkr. (02&ftkh;41) 47&wkby;77-0 | uzra@ymkqdeotq.pq | ggg.wkiobcmro.no
TyslmpcVj. Zsjleml Nitbmz, Offlcwb Snygre
Fycnoha:Ky. Zsjleml Jepxiv, Evvbsmr Kfqyjw, Uryzhg Hcnvgt
Dzcetxpye:Grrmkskotky Uqtvkogpv, Gdwszkofsb
Cuaibh 2018:
155 Wsy €&zneb;*(±0%; 2017: 155 Cye €&ymda;*)
Zvgneorvgre:n.D.
Uxaxpatc:57
Nwjcsmxkxdäuzw:nl. 52.000 rn*1)
Rqolqh-VkrsLpnluluadpjrsbun
Wzczrcve/Grikevisltyyreuclexve rw Pqtftjgkp-Yguvhcngp leu Dtquzxmzp-Brmxl. Kly Vntbua ghu Fcvryjneranogrvyhatra mr mk. 20 Ruxumxqz voe fkg kdc vwj O.B.O ehvwüfnwhq Wkiobcmro-Cryzc ot Durudcähajud yotj dysxj sbhvozhsb. …

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Regionalfilialisten: Stark im Lokalen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Überbrückungshilfe wird auf Einzelhandel ausgeweitet  …mehr
  • »Ich denke nicht in Arbeitsvertragszyklen«  …mehr
  • Die Unwägbarkeiten des Bibliotheksgeschäfts  …mehr
  • Mehr offene Türen für unabhängige Autoren  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten