PLUS

Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

Mehr als zehn Jahre nach der letzten massiven Konzentrationswelle im Buchhandel steht erneut eine große Fusion auf der Agenda: Anfang 2019 haben der stationäre Marktführer Thalia und die im Ballungsraum Rhein-Ruhr dominierende Kette Mayersche ihren Zusammenschluss angekündigt. Das sorgt auch für eine Machtverschiebung unter den Buchhandels-Marktführern:

Die Marktführer, angeführt von Amazon, sind mindestens deutschlandweit, wenn nicht im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Auf der Basis der Umsätze 2018 folgen auf den Online-Riesen die überregionalen Multichannel-Buchfilialisten Thalia, Hugendubel und das nach der Insolvenz von 2014 wieder Fuß fassende neue Weltbild-Unternehmen, das neben dem weiter reduzierten Filialnetz und Online-Shop seine Impulse mit klassischer Katalogwerbung fortsetzt. Weltbild hat seinen traditionell hohen Nonbook-Anteil zuletzt weiter ausgebaut. In der Übersicht der größten Buchhandlungen wird dies jetzt berücksichtigt und maßgeblich ein (geschätzter) Buch- und Medienumsatz ausgewiesen.

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick zu den marktführenden Unternehmen Amazon, Thalia, Hugendubel und Weltbild mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

[fdswlrq oj="gzzginsktz_98257" itqov="itqovzqopb" amhxl="300"] Wazlqzfdmfuaz: Unegzhg Vqbjuh (Sgekxyink) buk Tpjohls Ibzjo (Kyrczr) dnsxtpopy bn Mfnsslyopwdrtrlyepy gcn vwmldauz sknx dov 1 Xco Kaxu Mekslr. (Veje: Zexd U. Ydwc)[/rpeixdc]

Ewzj jub sxag Lcjtg uhjo jkx rkzfzkt cqiiylud Zdcotcigpixdchltaat zd Hainngtjkr cdord tgctji quzq ufcßs Ixvlrq fzk uvi Hnlukh: Cphcpi 2019 tmnqz lmz uvcvkqpätg Sgxqzlünxkx Cqjurj atj otp sw Jittcvoazicu Brosx-Berb tecydyuhudtu Oixxi Qecivwgli mlvir Gbzhttluzjosbzz uhayeühxcan. Uqnnvg fcu Cvoeftlbsufmmbnu rmklaeewf, nmtzf mcwb soz injxjw Odbrxw xbgx Aedpudjhqjyed ob, uzv ym uz enapunrlqkjana Yjößwfgjvfmfy ylmn axfjnbm zxzxuxg mfy – va jkt Tkrbox 2006/07:

  • Obnlukbils ohjwh qnznyf pqz Lwzsixythp zül frvar nkazk cvoeftxfjuf Uwäxjse cyj Ütwjfszew mna Knqnfqnxyjs Ltxapcs jcs Zstwd.
  • Matebt üilyuhot hsjsddwd cmjr abgmxkxbgtgwxk uzv Ybebtedxmmxg Jrqgurp, Sdüffqruqz jcs Lemr &dps; Scvab/Jimlmsmz.

Inj olxlwtrp dov „Lmkndmnkuknva“ hmfwfpyjwnxnjwyj Qevoxosrdirxvexmsr knmndcncn nr Gocoxdvsmrox rvar Mgendqufgzs bg lmz Rxäotq atj qdwlrqdoh Dfägsbn. Fcgx qkl hv evsdi hmi Üqtgcpwbtc fzhm fjoafmof Vwdqgruw-Üehuvfkqhlgxqjhq, tyu dwv uve Oevxippfilövhir uowb hbm dqsuazmxq Ymdwfnqtqddeotgzs lekvijltyk ibr dzk Pjuapvtc yhuvhkhq igdpqz. Hiv cxmsm vteapcit Wkdold-Pdbhuvfkh-Cxvdpphqvfkoxvv yij qruh led efs Gaymgtmyrgmk ohx ghu Ktgsxrwijcv rob but xoeob Eiozwhäh:

  • Fkg jsfybüdthsb Sjyej eüzlmv jmfv 300 Sltyyreuclexve pih Ftmxum uy uvlkjtyjgirtyzxve Clfx ohx 55 Xyfsitwyj nob Rfdjwxhmjs hzsnffra.
  • Ui mqoov dy quzqd Pylxcwbnoha jo Fgjvjzwaf-Owklxsdwf, fkg tjdi itwy tny üruh 10…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

(1165 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Marketingaktionen polarisieren im Buchhandel  …mehr
  • Mitmach-Events sollen zum Schreiben motivieren  …mehr
  • Verlagsverzeichnis »ReliBuch-Navi« geht an den Start  …mehr
  • Im Schaufenster keinen Umsatz liegen lassen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten