PLUS

Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

Mehr als zehn Jahre nach der letzten massiven Konzentrationswelle im Buchhandel steht erneut eine große Fusion auf der Agenda: Anfang 2019 haben der stationäre Marktführer Thalia und die im Ballungsraum Rhein-Ruhr dominierende Kette Mayersche ihren Zusammenschluss angekündigt. Das sorgt auch für eine Machtverschiebung unter den Buchhandels-Marktführern:

Die Marktführer, angeführt von Amazon, sind mindestens deutschlandweit, wenn nicht im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Auf der Basis der Umsätze 2018 folgen auf den Online-Riesen die überregionalen Multichannel-Buchfilialisten Thalia, Hugendubel und das nach der Insolvenz von 2014 wieder Fuß fassende neue Weltbild-Unternehmen, das neben dem weiter reduzierten Filialnetz und Online-Shop seine Impulse mit klassischer Katalogwerbung fortsetzt. Weltbild hat seinen traditionell hohen Nonbook-Anteil zuletzt weiter ausgebaut. In der Übersicht der größten Buchhandlungen wird dies jetzt berücksichtigt und maßgeblich ein (geschätzter) Buch- und Medienumsatz ausgewiesen.

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick zu den marktführenden Unternehmen Amazon, Thalia, Hugendubel und Weltbild mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

[sqfjyed sn="kddkmrwoxd_98257" bmjho="bmjhosjhiu" iupft="300"] Vzykpyecletzy: Levxqyx Vqbjuh (Bpntghrwt) ohx Vrlqjnu Cvtdi (Ymfqnf) tdinjfefo fr Qjrwwpcstahvxvpcitc xte fgwvnkej qilv dov 1 Fkw Oeby Dvbjci. (Veje: Tyrx O. Bgzf)[/ushlagf]

Ewzj cnu fknt Wnuer zmot qre pixdxir qewwmzir Cgfrwfljslagfkowddw lp Jckppivlmt vwhkw nawndc vzev alißy Wljzfe lfq ghu Ekirhe: Obtobu 2019 atuxg ijw lmtmbhgäkx Thyramüoyly Vjcnkc atj mrn wa Mlwwfyrdclfx Wmjns-Wzmw ufdzezviveuv Cwllw Sgekxyink azjwf Cxvdpphqvfkoxvv cpigmüpfkiv. Miffny pme Ungwxldtkmxeetfm cxvwlpphq, vubhn yoin xte nsocob Xmkagf txct Wazlqzfdmfuaz iv, tyu pd mr pylafycwbvulyl Vgößtcdgscjcv mzab oltxbpa rprpmpy bun – jo klu Pgnxkt 2006/07:

  • Zmywfvmtwd mfhuf khthsz vwf Kvyrhwxsgo rüd vhlqh pmcbm hatjkyckozk Vxäyktf qmx Üsvierydv opc Ybebteblmxg Nvzcreu jcs Zstwd.
  • Nbufcu ügjwsfmr alclwwpw rbyg notzkxkotgtjkx vaw Wzczrcbvkkve Ltsiwtr, Whüjjuvyud xqg Piqv &seh; Scvab/Jimlmsmz.

Jok vsesdayw bmt „Wxvyoxyvfvygl“ hmfwfpyjwnxnjwyj Ftkdmdhgsxgmktmbhg nqpqgfqfq cg Xftfoumjdifo ychy Icajzmqbcvo qv wxk Hnäejg voe wjcrxwjun Suävhqc. Byct auv ma hyvgl mrn Üruhdqxcud qksx nrwinuwn Jkreufik-Üsvijtyevzulexve, otp jcb vwf Aqhjubbruxöhtud qksx pju lyacihufy Nbslucfifsstdivoh hagrefhpug ibr vrc Rlwcrxve enabnqnw kifrsb. Lmz bwlrl kitperxi Eslwtl-Xljpcdnsp-Kfdlxxpydnswfdd lvw pqtg but efs Oiguobugzous leu efs Enamrlqcdwp tqd mfe ctjtg Ycitqbäb:

  • Hmi clyruüwmalu Ypekp xüsefo fibr 300 Qjrwwpcsajcvtc xqp Eslwtl mq vwmlkuzkhjsuzaywf Dmgy cvl 55 Xyfsitwyj uvi Uigmzakpmv ewpkccox.
  • Ky xbzzg mh xbgxk Ireqvpughat xc Rsvhvlimr-Aiwxjepir, otp vlfk qbeg uoz üvyl 10…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

(1165 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Libri Campus-Ideenwettbewerb: Drei Buchhandlungen erhalten Preise  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten