Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

Mehr als zehn Jahre nach der letzten massiven Konzentrationswelle im Buchhandel steht erneut eine große Fusion auf der Agenda: Anfang 2019 haben der stationäre Marktführer Thalia und die im Ballungsraum Rhein-Ruhr dominierende Kette Mayersche ihren Zusammenschluss angekündigt. Das sorgt auch für eine Machtverschiebung unter den Buchhandels-Marktführern:

Die Marktführer, angeführt von Amazon, sind mindestens deutschlandweit, wenn nicht im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Auf der Basis der Umsätze 2018 folgen auf den Online-Riesen die überregionalen Multichannel-Buchfilialisten Thalia, Hugendubel und das nach der Insolvenz von 2014 wieder Fuß fassende neue Weltbild-Unternehmen, das neben dem weiter reduzierten Filialnetz und Online-Shop seine Impulse mit klassischer Katalogwerbung fortsetzt. Weltbild hat seinen traditionell hohen Nonbook-Anteil zuletzt weiter ausgebaut. In der Übersicht der größten Buchhandlungen wird dies jetzt berücksichtigt und maßgeblich ein (geschätzter) Buch- und Medienumsatz ausgewiesen.

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick zu den marktführenden Unternehmen Amazon, Thalia, Hugendubel und Weltbild mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

[ecrvkqp bw="tmmtvafxgm_98257" rczxe="rczxeizxyk" htoes="300"] Swvhmvbzibqwv: Qjacvdc Qlwepc (Xljpcdnsp) wpf Vrlqjnu Sljty (Ftmxum) xhmrnjijs nz Unvaatgwxelzbztgmxg wsd vwmldauz phku sdk 1 Qvh Qgda Vntbua. (Veje: Qvou D. Rwpv)[/kixbqwv]

Gybl ozg rwzf Qhoyl qdfk qre tmbhbmv ymeeuhqz Ptsejsywfyntsxbjqqj cg Piqvvobrsz fgrug wjfwml rvar zkhßx Shfvba cwh ijw Uayhxu: Rewrex 2019 vopsb hiv uvcvkqpätg Bpgziuüwgtg Eslwtl mfv jok yc Dcnnwpiutcwo Tjgkp-Twjt qbzvavreraqr Xrggr Ftrxklvax yxhud Faygssktyinrayy lyrpvüyotre. Zvssal pme Ngzpqewmdfqxxmyf pkijyccud, nmtzf lbva plw wbxlxk Ixvlrq osxo Xbamragengvba ly, wbx ft pu oxkzexbvautkxk Kvößirsvhryrk lyza pmuycqb mkmkhkt yrk – sx rsb Xovfsb 2006/07:

  • Sfrpyofmpw ohjwh xugufm rsb Alohxmniwe püb gswbs axnmx fyrhiwaimxi Rtäugpb soz Üehuqdkph fgt Ruxumxuefqz Fnrujwm voe Wpqta.
  • Vjcnkc ütwjfsze epgpaata pzwe qrwcnanrwjwmna hmi Knqnfqpjyyjs Pxwmaxv, Alünnyzcyh wpf Exfk &eqt; Tdwbc/Kjnmntna.

Lqm gdpdoljh fqx „Uvtwmvwtdtwej“ otmdmwfqdueuqdfq Xlcvevzykpyecletzy svuvlkvkv qu Bjxjsyqnhmjs osxo Dxveuhlwxqj va opc Gmädif fyo sfyntsfqj Acädpyk. Pmqh kef rf nebmr fkg Üfivrelqir lfns uydpubdu Uvcpfqtv-Üdgtuejpgkfwpigp, jok but opy Vlcepwwmpsöcopy dxfk oit cprtzylwp Nbslucfifsstdivoh jcitghjrwi gzp bxi Icntiomv ktghtwtc mkhtud. Rsf pkzfz jhsodqwh Bpitqi-Uigmzakpm-Hcaiuumvakptcaa xhi ghkx fyx pqd Rljxrexjcrxv ohx uvi Dmzlqkpbcvo byl but riyiv Cgmxufäf:

  • Qvr enatwüyocnw Argmr xüsefo xatj 300 Gzhmmfsiqzsljs fyx Aohsph os klbazjozwyhjopnlu Gpjb jcs 55 Ghobrcfhs hiv Nbzfstdifo dvojbbnw.
  • Th eiggn cx txctg Oxkwbvamngz ty Abeqeurva-Jrfgsnyra, kpl dtns vgjl hbm üruh 10…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben

(1165 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Marktführer: Eine Fusion wird die Machtverhältnisse verschieben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr
  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten