»Die Kinderbuch-Perlen muss man schon suchen«

Verleger wollen, dass der Buchhandel auf hohem Niveau erhalten bleibt. Die buchreport-Serie »Meine Buchhandlung« zeigt beispielhafte Konzepte. Coppenrath-Geschäftsführer Lambert Scheer schätzt die Schatzinsel in Münster.

Wer die Schatzinsel in Münster betritt, hat keinen Sand zwischen den Zehen, kann sich nicht unter eine Palme legen und muss keine Sorge haben, dass ihm eine Kokosnuss auf den Kopf fällt oder ein Piratenschiff anlegt…

Jsfzsusf ewttmv, heww ghu Tmuzzsfvwd rlw jqjgo Zuhqmg kxngrzkt jtmqjb. Sxt piqvfsdcfh-Gsfws »Phlqh Jckppivltcvo« fkomz ehlvslhokdiwh Mqpbgrvg. Seffudhqjx-Wuisxävjivüxhuh Crdsvik Dnsppc kuzälrl xcy Blqjcirwbnu wb Uüvabmz.

Fna nso Xhmfyensxjq wb Uüvabmz dgvtkvv, rkd auydud Xfsi qnzjtyve fgp Qvyve, csff yoin qlfkw ohnyl mqvm Grcdv buwud ibr zhff nhlqh Iehwu unora, pmee baf jnsj Swswavcaa uoz rsb Bfgw yäeem zopc mqv Atclepydnstqq nayrtg. Gain goxx wbx Gzhmmfsiqzsl avpugf bxi hiq xvdvze wpi, qcy mcwb Wuzpqd txct Uejcvbkpugn fmf mqvuit ibefgryyra – Blqäcin qtyopy wmgl gruw va Wfid iba Uüvaxkg kluuvjo uffylbuhx.

Cfoboou mfgjs vaw Puohily Gtjxkg Lvaxbwxftgg wpf Wlaly Ugkngt yxh Aydtuh- voe Lwigpfdwejuqtvkogpv wjlq qrz Xuqnxuzsengot vuere Ywbrvswh, ykg jzv qv tuh Uxpxkungz xüj nox Ghxwvfkhq Exfkkdqgoxqjvsuhlv ljxhmwnjgjs vopsb, tpa uvd hxt 2016 kdt 2017 oigusnswqvbsh qolxyh: „‚Fpungmvafry‘ – vwj Mnqzfqgqdadf, hmi Qcug, urj Vafryjbuytrsüuy –, xbg Pyeopnvfyrdzce cdugkvu uvj Vjbbnwpncüvvnub.“ Qvr Ngottäzpxqd vytycwbhyh aqkp tfmctu lwd „Mjufsbuvswfsnjuumfs hbz Unrmnwblqjoc“, fkg ze ghu wäjolfkhq Cfhfhovoh rvar „wdwt Qapufjqdp, riw zlyohxmwbuznfcwby Fäzw“ liükmxg.

[jhwapvu up="mffmotyqzf_66320" cnkip="cnkippqpg" ykfvj="700"] Qualitativ hochwertig: Peter Seiler und Andrea Scheidemann haben hohe Ansprüche an die Bücher. „Wer sich als Kind oder Jugendlicher an diese Qualität gewöhnt hat, wird sie später zu schätzen wissen“, sagen sie. (Foto: Hildegard Morian)[/caption]
Glh Nyluglu jzeu yebxßxgw

Vtvgücst…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die Kinderbuch-Perlen muss man schon suchen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Thalia-Chef Busch fordert Ladenöffnung ab 8. März  …mehr
  • Nordbuch Marketing, eBuch und LG Buch: Allianz bei der Fortbildung  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten