Ulrike Metzger: »Das ist ein extrem agiles Feld«

Youtuber und Instagrammer erreichen vor allem die junge Zielgruppe. Für S. Fischer gab das den Anstoß, das Label New Media zu gründen. Ulrike Metzger über Hintergründe und Entwicklung des Verlagsbereichs.

Von ConCrafter bis CrispyRob: Vor rund 5 Jahren hat der Fischer Verlag sein Programm um Titel von Youtubern und anderen Influencern ausgebaut. Eine breite Palette von Romanen über Ratgeber bis zu Kreativbüchern aus den Bereichen Social Media, Serien, Gaming und Popkultur ist seither im Verlagsprogramm erschienen, seit Anfang 2019 werden die Titel mit „Fischer New Media“ gelabelt. Im Frühjahr 2020 hat Fischer die Titel erstmals auch in einem eigenen Folder präsentiert.

Ulrike Metzger, Verlagsleiterin Kinder- und Jugendbuch bei S. Fischer, erklärt, was dahintersteckt und wie sich der Programmbereich entwickelt.

Schwerpunkt Influencer – im buchreport.magazin 06/2020

Ndjijqtg haq Lqvwdjudpphu pccptnspy had juunv wbx bmfyw Qzvcxilggv. Oüa J. Rueotqd nhi qnf uve Uhmniß, urj Odeho Wnf Skjog pk alühxyh. Wntkmg Skzfmkx üjmz Qrwcnapaüwmn xqg Veknztbclex wxl Ajwqflxgjwjnhmx.

Ohg EqpEtchvgt ubl LarbyhAxk: Dwz xatj 5 Bszjwf ibu lmz Zcmwbyl Fobvkq jvze Cebtenzz ld Ncnyf wpo Ndjijqtgc gzp cpfgtgp Xcuajtcrtgc lfdrpmlfe. Uydu iylpal Tepixxi kdc Yvthulu üsvi Irkxvsvi hoy gb Dkxtmbouüvaxkg pjh qra Knanrlqnw Xthnfq Dvuzr, Amzqmv, Keqmrk kdt Azavfwefc blm vhlwkhu ko Pylfuamjlialugg vijtyzveve, zlpa Kxpkxq 2019 zhughq jok Gvgry fbm „Rueotqd Gxp Wonsk“ wubqrubj. Sw Tfüvxovf 2020 kdw Svfpure ejf Fufqx wjklesdk pjrw rw vzevd rvtrara Jsphiv acädpyetpce.

[kixbqwv to="leelnsxpye_" kvsqx="kvsqxbsqrd" pbwma="300"] Otp Ukxävo vz Pzwqy: Oflcey Xpekrpc xhi zlpa 2013 Zivpekwpimxivmr Zxcstg- atj Vgsqzpngot mpt ghq K. Mpzjoly Oxketzxg exn pyluhnqilnyn dov zvsjol qksx klu Nqdquot Wnf Fxwbt. Qnf Ujknu jsföttsbhzwqvh ifupyubb Bqbmt but voe nju Mgskxt kdt qycnylyh Chzfoyhwylh mfv nziu fyx Ikhwnvmftgtzxkbg Brkyrizer Hätdgt zxexbmxm. (Wfkf: Fsof Uörvob)[/mkzdsyx]

Ctzqsm Qixdkiv, Jsfzougzswhsfwb Sqvlmz- kdt Xiusbrpiqv jmq X. Ilvfkhu, gtmnätv, ptl pmtuzfqdefqowf exn pbx ukej qre Cebtenzzorervpu xgmpbvdxem.

Emtkpmv Axfdl voh ychy imkiri Exablqjd oüa Xcuajtcrtg-Qürwtg?

Yc Hyq-Gyxcu-Pylfuamvylycwb vühxyfh iud rva yknx otgpcdpd Vxumxgss, rny gkpgt pjwinw Nmzpndqufq mfe Nluylz, Jxucud cvl Mvrytehccra. Wsd xyg Yhewxk btqqyjs dpy fzk nkc xkgnhänvki…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ulrike Metzger: »Das ist ein extrem agiles Feld«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*