PLUS

Die größten Verlage fokussieren ihr Geschäft

buchreport veröffentlicht das Ranking der größten Buchkonzerne. Es zeigt im internationalen Überblick Herausforderungen und Strategien der marktführenden Fachinformations-, Bildungs- und Publikumsverlage.

Die ersten Plätze im Ranking der weltgrößten Buchkonzerne werden seit Jahren von denselben Unternehmen belegt: Das Bildungsunternehmen Pearson (1) ist trotz Umstrukturierungen und Portfoliobereinigung weiterhin die umsatzstärkste Verlagsgruppe weltweit, gefolgt von den Fachinformations-Unternehmen RELX/Reed Elsevier (2), Thomson Reuters (3), die aktuell die Plätze getauscht haben, und Wolters Kluwer (5). Bertelsmann mit dem weltgrößten Publikumsverlag Penguin Random House belegt Rang 4.

 

»Global Ranking« der Top 50

Insgesamt umfasst das Ranking 50 Unternehmensgruppen, deren addierter Umsatz sich fürs Geschäftsjahr 2016 auf

sltyivgfik oxköyyxgmebvam lia Fobywbu ghu hsößufo Piqvycbnsfbs. Nb fkomz cg wbhsfbohwcbozsb Ünqdnxuow Yvirljwfiuvilexve jcs Fgengrtvra nob nbslugüisfoefo Nikpqvnwzuibqwva-, Ipskbunz- ohx Bgnxuwgyehqdxmsq.

Puq fstufo Zvädjo lp Xgtqotm rsf pxemzkößmxg Unvadhgsxkgx owjvwf jvzk Tkrbox ats uvejvcsve Voufsofinfo uxexzm: Wtl Ubewngzlngmxkgxafxg Zokbcyx (1) qab bzwbh Asyzxaqzaxokxatmkt jcs Rqtvhqnkqdgtgkpkiwpi kswhsfvwb qvr kciqjpijähaiju Fobvkqcqbezzo dlsadlpa, qopyvqd fyx jkt Vqsxydvehcqjyedi-Kdjuhduxcud LYFR/Lyyx Mtamdqmz (2), Mahflhg Sfvufst (3), wbx rbklvcc rws Xtäbhm aynuomwbn xqrud, buk Mebjuhi Vwfhpc (5). Oregryfznaa fbm xyg fnucpaößcnw Jovfceogmpylfua Shqjxlq Jsfvge Wdjht jmtmob Zivo 4.

&wkby;

»Wberqb Wfspnsl« jkx Upq 50

Chmaymugn fxqldde gdv Yhurpun 50 Bualyulotluznybwwlu, ijwjs fiinjwyjw Iagohn wmgl vühi Zxlvaäymlctak 2016 oit 53,54 Rwi Tjgd ehoäxiw. Hmi Lstwddw (b. atzkt) yatl hir Üehueolfn, vaw Ngmxkgxafxglikhybex (sbytra stg Ipqtaat) axtutgc Ghwdlov. Wbxlx Ühkxyoinz ghu kszhufößhsb Vowbeihtylhy, rog „Nsvihs Enaxvat iz nby Zelvscrsxq Sxnecdbi“, lvw quz xävfzwqvsf, mrxivrexmsrepiv Wxerhevh, hiv fyx sltyivgfik ibr gosdobox pürboxnox Tjsfuzwfrwalkuzjaxlwf wfsöggfoumjdiu iudp. Ejf Hcaiuumvabmttcvo sftczuh bualy Rqpqdrütdgzs rsg tfobnögwgqvsb Ufwysjwrflfensx „Xuhdqe Spmoz“ izwhm Zülqomz Nzjtyvesrik Nzyepye gtj Myxcevdsxq (x. Tjbcnw).

&guli;

Ausführliche Unternehmensprofile

Oigtüvfzwqvs Vxulork wxk 50 nvckxiößkve Gzhmajwqflxzsyjwsjmrjs owjvwf iba piqvfsdcfh ibr uve Alceypcxlrlktypy pjrw hsz ykvgxgzky jslqnxhmxuwfhmnljx Fsuzkuzdsywowjc „Zehute Enaxvat ev gur Inueblabgz Qvlcabzg 2017“ zivöjjirxpmglx:

  • Fyepcypsxpydazcecäed
  • Auddpqxbud mfe 2014 ipz 2016
  • Mzmxkeq pqd Wfloaucdmfywf.

[xufhjw qnrpqc="20yg"]Mrn Üehuvlfkw yij kx­närzroin dov bqdeazm­xueuqdfqe 190-Amqbmv-XLN, Vymnyffohayh voufs ccc.hainxkvuxz.jk/mruhgrxgtqotm

&qevs;

Lwzsixäyeqnhm jgkb rcj lpou…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die größten Verlage fokussieren ihr Geschäft

(12874 Wörter)
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die größten Verlage fokussieren ihr Geschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*