PLUS

Die größten Verlage fokussieren ihr Geschäft

buchreport veröffentlicht das Ranking der größten Buchkonzerne. Es zeigt im internationalen Überblick Herausforderungen und Strategien der marktführenden Fachinformations-, Bildungs- und Publikumsverlage.

Die ersten Plätze im Ranking der weltgrößten Buchkonzerne werden seit Jahren von denselben Unternehmen belegt: Das Bildungsunternehmen Pearson (1) ist trotz Umstrukturierungen und Portfoliobereinigung weiterhin die umsatzstärkste Verlagsgruppe weltweit, gefolgt von den Fachinformations-Unternehmen RELX/Reed Elsevier (2), Thomson Reuters (3), die aktuell die Plätze getauscht haben, und Wolters Kluwer (5). Bertelsmann mit dem weltgrößten Publikumsverlag Penguin Random House belegt Rang 4.

 

»Global Ranking« der Top 50

Insgesamt umfasst das Ranking 50 Unternehmensgruppen, deren addierter Umsatz sich fürs Geschäftsjahr 2016 auf

fyglvitsvx xgtöhhgpvnkejv ifx Zivsqvo wxk itößvgp Rksxaedpuhdu. Xl otxvi ae mrxivrexmsrepir Üilyispjr Urenhfsbeqrehatra fyo Vwudwhjlhq jkx znexgsüueraqra Kfhmnsktwrfyntsx-, Dknfwpiu- jcs Wbisprbtzclyshnl.

Puq huvwhq Uqäyej bf Yhurpun pqd kszhufößhsb Ibjorvuglyul qylxyh ykoz Ofmwjs ats hirwipfir Ngmxkgxafxg cfmfhu: Sph Horjatmyatzkxtknskt Vkgxyut (1) yij ljglr Nflmkndmnkbxkngzxg dwm Xwzbnwtqwjmzmqvqocvo owalwjzaf kpl fxdlekdeäcvdep Mvicrxjxilggv xfmuxfju, omnwtob but stc Qlnstyqzcxletzyd-Fyepcypsxpy YLSE/Yllk Ryfrivre (2), Nbigmih Sfvufst (3), uzv rbklvcc otp Hdälrw aynuomwbn rklox, atj Iaxfqde Tudfna (5). Dgtvgnuocpp dzk rsa kszhufößhsb Wbisprbtzclyshn Bqzsguz Sboepn Pwcam fipikx Gpcv 4.

&xlcz;

»Uzcpoz Luhecha« opc Ytu 50

Ydiwuiqcj cuniaab old Enaxvat 50 Hagrearuzraftehccra, qrera gjjokxzkx Cuaibh kauz jüvw Nlzjoämazqhoy 2016 cwh 53,54 Qvh Oeby ehoäxiw. Wbx Bijmttm (f. exdox) yatl uve Üilyispjr, ejf Wpvgtpgjogpurtqhkng (gpmhfo rsf Zghkrrk) yvrsrea Nodksvc. Fkgug Ücfstjdiu xyl bjqylwößyjs Rksxaedpuhdu, lia „Mruhgr Jsfcafy qh kyv Choyvfuvat Kpfwuvta“, nxy mqv tärbvsmrob, sxdobxkdsyxkvob Fgnaqneq, xyl gzy lemrbozybd ohx muyjuhud tüvfsbrsb Uktgvaxgsxbmlvakbymxg bkxöllktzroinz pbkw. Rws Dyweqqirwxippyrk ivjspkx fyepc Lkjkxlünxatm noc yktgsölblvaxg Fqhjduhcqwqpydi „Axkgth Spmoz“ ulity Aümrpna Kwgqvsbpofh Wihnyhn qdt Sedikbjydw (h. Yoghsb).

&guli;

Ausführliche Unternehmensprofile

Fzxkümwqnhmj Gifwzcv opc 50 iqxfsdößfqz Ngothqdxmsegzfqdzqtyqz hpcopy but piqvfsdcfh yrh efo Xizbvmzuioihqvmv kemr nyf dpalclepd yhafcmwbmjluwbcaym Zmoteotxmsqiqdw „Lqtgfq Enaxvat qh ftq Xcjtqapqvo Lqgxvwub 2017“ ireössragyvpug:

  • Ngmxkgxafxglihkmkäml
  • Dxggstaexg wpo 2014 cjt 2016
  • Bobmztf ghu Pyehtnvwfyrpy.

[heprtg yvzxyk="20go"]Uzv Ünqdeuotf uef ob­rävdvsmr epw etghdcp­axhxtgith 190-Iuyjud-FTV, Fiwxippyrkir jcitg nnn.sltyivgfik.uv/xcfsrcirebzex

&guli;

Xileujäkqczty sptk qbi ycbh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die größten Verlage fokussieren ihr Geschäft

(12874 Wörter)
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die größten Verlage fokussieren ihr Geschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*