buchreport

Die Folgen des großen »Deals«

„Ein Deal und viele offene Fragen“ titelte buchreport am Jahresanfang 2019 und beschrieb damit einen Wendepunkt in der deutschen Wissenschaftspublizistik: Nach zähen Verhandlungsjahren hatte sich eine Allianz unter Federführung der Hochschulrektorenkonferenz mit dem Verlag Wiley geeinigt, das klassische Abonnementmodell abzuschaffen und das Geschäft mit wissenschaftlichen Fachzeitschriften deutschlandweit komplett neu aufzusetzen:

  • Eine nationale Vereinbarung löst die bisherigen Abonnements und Pakete der Bibliotheken und Forschungseinrichtungen ab.
  • Sie verbindet den Zugriff auf das komplette Zeitschriftenportfolio mit der Möglichkeit für die Forschenden, bei Wiley Artikel Open Access (OA) zu publizieren.
  • Für diese Kombi aus Veröffentlichen und Lesen wird pro veröffentlichtem Artikel eine sogenannte Publish-and-Read-Gebühr von 2750 Euro fällig.

2020 startete der vergleichbare Vertrag mit Springer Nature. Diese großen Vereinbarungen mit führenden Wissenschaftsverlagen (s. Infokasten) laufen unter dem Schlagwort „Projekt Deal“ und sollen als sogenannte Transformationsverträge den Umbau zu OA vorantreiben. Entsprechend werden die Entwicklungen vom Markt genau beobachtet.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

13,93 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Folgen des großen »Deals«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Riley, Lucinda
Goldmann
4
Hermann, Judith
S.Fischer
5
Arenz, Ewald
DuMont
19.07.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten