»Die falsche Preispolitik schadet der Buchkunst«

Die Stiftung Buchkunst hat sich dem »schönen Buch« verschrieben. Ihr Vorsitzender Joachim Unseld über den heutigen Wert von gut Gedrucktem.

Verleger und Buchkunstvorstand: Joachim Unseld (63) ist seit 1994 Verleger der Frankfurter ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die falsche Preispolitik schadet der Buchkunst«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*