»Die drei !!!« kommen in die Kinos

„Die drei ???“ ermitteln seit 1979 in deutschen Kinder-, Jugend- und Erwachsenenzimmern. Als Grundlage für die mehr als 200 bislang vorliegenden Hörspiel-Fälle der drei Jungdetektive dienen dabei zumeist die Vorlagen der gleichnamigen Jugendbuchserie, die bei Kosmos erscheint.

In Anlehnung an „Die drei ???“ erschien im Jahr 2006 ebenfalls bei Kosmos der Auftakt zu einer weiteren Buchreihe: In „Die Handy-Falle“ feierten die Detektivinnen der „Drei !!!“ ihr Debüt und legten den Grundstein zur laut Verlag „erfolgreichsten Mädchenkrimireihe in Deutschland“. Derzeit umfasst die Reihe 78 Bände, welche seit 2009 auch als Hörspiele adaptiert werden. Diese bei Sony unter dem Label Europa veröffentlichte Serie zählt seit Mai dieses Jahres 61 Folgen. Erweitert wird das „Die drei !!!“-Universum bei Kosmos unter anderem durch verschiedene „Special-Bücher“, „Pocket-Bücher“, zahlreiche Sammelbände sowie speziell für junge Leser konzipierte „Die drei !!!“-Titel im Rahmen der Kosmos-„Bücherhelden“-Reihe.

Wie schon die männlichen Kollegen der „Drei ???“, die 2006 und 2009 im Kino zu sehen waren, wagen jetzt auch „Die drei !!!“ den Schritt auf die Leinwand. Bei Kosmos mit dem „Buch zum Film“ begleitet, erleben die drei Detektivinnen in „Die drei !!!“ ihr erstes Leinwand-Abenteuer.

Zum Inhalt: In den Sommerferien nehmen die drei Freundinnen Franzi (Alexandra Petzschmann), Kim (Lilli Lacher) und Marie (Paula Renzler) an einem Theaterprojekt teil. Doch immer wieder stören gruselige Vorfälle die Proben. Klare Sache: Die drei !!! müssen herausfinden, was oder wer hinter dem Spuk steckt.

 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die drei !!!« kommen in die Kinos"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*