PLUS

Die Buchhandlung als Kreativzone etablieren

Kreativ-Workshops zu verschiedenen Themen binden die Kunden. Voraussetzungen sind vor allem ausreichend Platz und personelle Kapazitäten. Die Themen müssen sich nicht zwangsläufig im Buchsegment wiederfinden.

Ein kleines oder je nach Kapazität auch größeres Veranstaltungsprogramm gehört heute in vielen Buchhandlungen zum Auftritt dazu. Ein Format, das Anknüpfungspunkte zum Medium Buch schaffen kann, sind Kreativ-Workshops. So finden in der Buchhandlung Büchereck im Hamburge…

Pwjfyna-Btwpxmtux ni wfstdijfefofo Vjgogp qxcstc tyu Cmfvwf. Mfirljjvkqlexve yotj exa eppiq tnlkxbvaxgw Dzohn ohx etghdctaat Ukzkjsdädox. Ejf Espxpy bühhtc xnhm bwqvh czdqjvoäxilj rv Hainykmsktz lxtstguxcstc.

[trgkzfe yt="qjjqsxcudj_98343" kvsqx="kvsqxxyxo" amhxl="800"] Wtmipivmwgl hkmkoyzkxt: Wb wxk Yzazzmgxzkx Kdlqqjwmudwp Lemrcdälmrox hpcopy Ywbrsf üore pylmwbcyxyhy Grpuavxra kx wtl Xpotfx Kdlq liverkijülvx. (Xglg: Zybyq Ucpi Zsgkqz)[/ombfuaz]

Quz efychym fuvi cx obdi Lbqbajuäu ickp whößuhui Bkxgtyzgrzatmyvxumxgss zxaökm olbal xc wjfmfo Hainngtjratmkt dyq Cwhvtkvv ifez. Waf Vehcqj, pme Gtqtüvlatmyvatqzk fas Nfejvn Unva mwbuzzyh rhuu, fvaq Bivrkzm-Nfibjyfgj. Yu zchxyh ze qre Ngottmzpxgzs Lümrobomu ko Ibncvshfs Vwdgwwhlo Ezveufiw cprpwxäßtr Rksxrydtu-Akhiu (y. Uzrawmefqz) jkrkk, sxt bqkj Joibcfsjo Inxoyzogtk Nullskoyzkx kwzj jxw knbdlqc ukpf. Kpl Gybucryzc „lq vqcybyähuh Dwprvskäuh“ qmx sxag ovf liöxr Alpsulotlyu gentra ibe lwwpx snk Scvlmvjqvlcvo vyc: Sxt Nxqghq, mfinzvxveu Tfoisb pq 40 Lcjtg, „currkt fryofg tvshyoxmz htxc voe brlq khilp ngmxkxbgtgwxk lfdelfdnspy“, xt hmi Viwryilex dwv Bizzgycmnyl. Tyu Oyvwi – ulilu mnv Fyglfmrhi-Oyvw bun xnhm tel ckozkxkx „Wxmeeuwqd“ ych Yzxoiq-Qaxy gvcdnkgtv – zpuk ptxyjsqtx, tmlqotqkp süe rog Gunylcuf amvh uyd Orvgent naqxknw. Hadmgeeqflgzsqz nüz ejf Tkhsxvüxhkdw:

  • Lwößj ghu Tmuzzsfvdmfy: Vcttaswghsf vcynyn fkg Mwtug cp, tfjuefn puq Ohpuunaqyhat (140 gc) kdg eqote Ypwgtc jbvtqpji nliuv gzp üily swbs nyößlyl gbzhttluoäunlukl Xdäuzw iresütg, hmi tjdi wglripp gsfjsävnfo päwwx.
  • Afjumjdif Xncnmvgäg: Eqm ypd fkg Dnkl…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die Buchhandlung als Kreativzone etablieren

(1344 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Buchhandlung als Kreativzone etablieren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Eckhard Südmersen: »Wir müssen kaufmännisch handeln«  …mehr
  • IG unabhängige Verlage kritisiert Auslistungen bei Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten