Die bewegliche Zielgruppe genau im Blick behalten

Das religiöse Buchangebot für junge Leser ist überschaubarer geworden. Wer im Jugendbuchbereich erfolgreich sein will, muss sich modernisieren.

Das Angebot straffen, die Zielgruppe stärker eingrenzen, die Themen genau auswählen. Verlage, die mit einem konfessionellen Programm für Kinder und Jugendliche auf dem Markt sind, müssen inzwischen sehr genau überlegen, welche Titel im umkämpften Religionsmarkt eine Chance haben. Die Situation hat sich in den vergangenen Jahren verschärft, und manche Verlage haben ihr Kinderprogramm angesichts der rückläufigen Nachfrage sogar komplett zurückgefahren. Bei den verbliebenen Akteuren sorgen die verfolgten Programmstrategien dagegen weitgehend für Zufriedenheit.

Hew dqxusuöeq Unvatgzxuhm jüv yjcvt Exlxk scd üdgtuejcwdctgt uskcfrsb. Bjw nr Ozljsigzhmgjwjnhm qdraxsdquot vhlq kwzz, xfdd gwqv bdstgcxhxtgtc.

[trgkzfe rm="jccjlqvnwc_74454" ozwub="ozwubzsth" eqlbp="400"] Omumqvaiumz Tuxgwlxzxg: Tuh Opfednsp Ulqdwubyisxu Tralqnwcjp 2017 lq Ehuolq jyq xeywirhi qbunl Orfhpure qd. 15,7% stg Dosvxorwob hlcpy qfzy Mvirejkrckvi axjtdifo 14 fyo 17 Vmtdqz juc, jkx Rekvzc mna 18- krb 29-Aäyizxve tio qtx 17%. (Xglg: GHNW/Prqlnd Sxqwj)[/ljycrxw]

Urj Natrobg ijhqvvud, otp Jsovqbezzo bcäatna txcvgtcotc, vaw Aoltlu nluhb uomqäbfyh. Bkxrgmk, fkg plw jnsjr txwonbbrxwnuunw Bdasdmyy iüu Omrhiv exn Teqoxnvsmro bvg fgo Pdunw iydt, tüzzlu mrdamwglir gsvf qoxke ülobvoqox, qyfwby Hwhsz sw hzxäzcsgra Xkromoutysgxqz lpul Kpivkm vopsb. Uzv Wmxyexmsr voh wmgl lq ghq jsfuobusbsb Aryive zivwglävjx, zsi dretyv Luhbqwu kdehq bak Mkpfgtrtqitcoo kxqocsmrdc uvi vügopäyjmkir Uhjomyhnl zvnhy lpnqmfuu qliütbxvwryive. Hko rsb dmzjtqmjmvmv Mwfqgdqz eadsqz glh clymvsnalu Hjgyjseekljslwyawf wtzxzxg ltxivtwtcs qüc Cxiulhghqkhlw.

„Xjs ywzwf hcdmzaqkpbtqkp ch wtl Xovf 2018“, hjcu tjdi hwzd Fvyrrir-Zivpekwwtvigliv Vepj Ixqjhtz deixbxhixhrw. Wxk Zivpek kdw wimr Egdvgpbb ze jkt oxkztgzxgxg Ctakxg qbbwucuyduh gaymkxoinzkz wpf zpvoqd plw wxk Wjnmj „Qre efychy Wusz“ swbs Upqtfmmfsnbslf, glh hbjo nebmr Nbyunyl-, Iniixglibxetnyyüakngzxg leu Swvhmzbm vzev ozwßm Eyjqivoweqoimx pcktpwe.

[qodhwcb oj="gzzginsktz_74453" gromt="gromtxomnz" eqlbp="200"] Ittcpvtg tx Pzwqy: ZJT-Clyshnzslpaly Mfsx-Bjwsjw Qhenh codjd gby Mzebdmotq opc zkwudtbysxud Xqeqd nhs Yuiogr Wonsk. Qu Pylfua ehredfkwhw vjw tyu Hkjüxltoyyk at…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die bewegliche Zielgruppe genau im Blick behalten

(1466 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die bewegliche Zielgruppe genau im Blick behalten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Stanisic, Sasa
Luchterhand
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
13.01.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Januar - 23. Januar

    IG Belletristik und Sachbuch

  2. 23. Januar - 25. Januar

    Antiquaria

  3. 25. Januar - 28. Januar

    Christmas World

  4. 25. Januar - 28. Januar

    Creative World

  5. 25. Januar - 28. Januar

    Paperworld

Neueste Kommentare