buchreport

Di Pietrantonio über Verlust und Neuanfang

Die italienische Schriftstellerin Donatella di Pietrantonio wurde 1963 im kleinen Dorf Arsita geboren und lebt auch heute noch in der Region Abruzzen. Ihre Heimat Italien diente schon mehrfach als Schauplatz für ihre Erzählungen. Di Pietrantonios erste Gedichte und Geschichten hat sie im Alter von 9 Jahren geschrieben. Ihr Debütroman „Mia madre è unfiume“ („Meine Mutter ist ein Fluss“) ist 2011 erschienen und verkaufte sich allein in Italien über 20.000-mal. Auf Deutsch ist das Buch 2013 bei Kunstmann herausgekommen und wurde mehrfach ausgezeichnet. Der zweite Roman „Bella mia“ war 2o14 Finalist des Premio Strega, der dritte Roman „L’Arminuta“ („Die Zurückgekehrte“) ist im März bei Einaudi erschienen. Die Handlung dreht sich um eine ungewöhnliche Mutter-Kind-Beziehung. Die Protagonistin ist ein junges Mädchen, das über Nacht alles verliert: ihr Zuhause, ihre Freunde und die bedingungslose Liebe ihrer vermeintlichen Eltern. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für die 12-Jährige, als bekannt wird, dass sie adoptiert wurde. Unter dem wachsamen Auge ihrer leiblichen Mutter, an der Seite von Adriana und Vincenzo findet L’Arminuta ihren Platz. Der Titel ist neu auf Platz 11 der italienischen Bestsellerliste eingestiegen.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Di Pietrantonio über Verlust und Neuanfang"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*