Deutscher Verlagspreis geht in die nächste Runde

Bewerbungsstart für den Deutschen Verlagspreis: Die Auszeichnung für kleine und unabhängige Verlage geht 2021 in die dritte Runde.

Vergeben wird der Preis in drei Kategorien:

  • 3 Verlage erhalten als Hauptpreis-Gewinner Gütesiegel und Prämien in Höhe von jeweils 60.000 Euro.
  • Bis zu 60 Verlage erhalten das mit 20.000 Euro dotierte Gütesiegel.
  • Bis zu 3 große Verlage, deren Jahresumsatz 3 Mio Euro übersteigt, erhalten ein undotiertes Gütesiegel.

Die Jury unter Vorsitz der Germanistin und Literaturkritikerin Insa Wilke zeichnet Verlage mit einem „außergewöhnlichen” Programm, besonderem kulturellem Engagement durch innovative Projekte oder einer „herausragenden Qualität ihrer verlegerischen Arbeit” aus.

Kleine und unabhängige Verlage sorgten entscheidend für die „weltweit einzigartig vielfältige Buchlandschaft” in Deutschland, „indem sie immer wieder unbekannte Autorinnen und Autoren entdecken und literarisches Neuland betreten”, sagt Kulturstaatsministerin Monika Grütters. „Dieses unverzichtbare Engagement unterstützen wir nach Kräften und setzen mit dem Deutschen Verlagspreis auch in diesem Jahr ein sichtbares Zeichen für das Kulturgut Buch.“

Bewerbungen sind bis zum 15. Februar 2021 möglich unter www.deutscher-verlagspreis.de. Die Preisverleihung soll voraussichtlich im Mai 2021 stattfinden.

Die Hauptgewinner des Deutschen Verlagspreises 2020 waren die Verlage DOM publishers,Liebeskindund Matthes & Seitz. Porträts der Verlage finden Sie hier: 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutscher Verlagspreis geht in die nächste Runde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Rossmann, Dirk
Lübbe
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Link, Charlotte
Blanvalet
4
Heidenreich, Elke
Hanser
5
Owens, Delia
hanserblau
11.01.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare