Deutsche Podcast-Szene ist nicht gut vernetzt

Amazon, Spotify, Google – große Tech-Unternehmen haben in den vergangenen Monaten ein zwischenzeitlich vergessenes Medium wiederentdeckt oder ihre Aktivitäten verstärkt: Podcasts. Auch für Verlage und Autoren ist das Format interessant, um Bücher per Audio zu inszenieren, wie buchreport-Webinar-Referent Andreas Zeitler im Interview erklärt.
Zeitler ist Geschäftsführer bei zCasting 3000, einem Dienstleister für audiovisuelle Medien (Motion Graphic Design für Apps und Websites, App Previews, YouTube Channel Design, Screencasting, Tutorials, Erklärvideos). Daneben ist Zeitler an mehreren Podcast-Initiativen beteiligt. 
Besonders in den USA feiern Podcasts Furore. Wie weit ist die deutsche Szene im Vergleich dazu?
In Deutschland liegen wir hinterher, was mich erstaunt, denn, was Hörspiele betrifft, sind wir gefühlt voraus. Ebenfalls ist es erstaunlich, dass wir technologisch vorne liegen. Dennoch ist aber folgender allgemeine Trend genauso zu beobachten: Podcasts werden zunehmend beliebter bei der Hörerschaft. Unternehmen sollten ihr Audiotelling in Angriff nehmen.
Was fehlt der deutschen Szene noch?
Die Szene ist nicht gut vernetzt. Wir haben sehr viele kleine Amateure und nur sehr wenige Profis. Wir arbeiten beispielsweise an einem Podcast Netzwerk, um das Business mit der Nische zu verbinden, und einer Podcast-Academy, die bei Unternehmen die Podcast- Kompetenz aufbaut.

Mehr lesen auf indie-publishing.de …

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutsche Podcast-Szene ist nicht gut vernetzt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum