Reformationsjubiläum – Und dann?

Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum Millionenumsätze beschert. Wie geht es nach der großen Luther-Aufmerksamkeit für die Verlage weiter?

Auffällig inszeniert: Kurz vorm offiziellen Start ins Lutherjahr 2017 im Herbst 2016 bekam Martin Luther auch auf der Frankfurter Buchmesse einen großen Auftritt. Sowohl christliche Verlagshäuser als auch Publikumsverlage mit allgemeinen Sachbuchprogrammen präsentierten etliche Novitäten über den Mönch, sein Wirken und das Reformationszeitalter (Foto: buchreport/TW).

Kaum waren die Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum im Herbst 2017 beendet, rührten sich die Kritiker und bemängelten zu wenige Besucher, unter anderem beim Kirchentag und der Wittenberger „Weltausstellung Reformation“. Mangelnde Resonanz spielt dagegen keine Rolle, wenn christliche Verlage eine Bilanz des Reformationsjubiläums ziehen, zu dem die Kirche gleich eine komplette Lutherdekade ausgerufen hatte.

„Es kommt auf den Blickwinkel an“, sagt Johannes Popp, Sprecher der Evangelischen Verlagsanstalt (EVA). „Die Zielgruppe, die wir vor allem erreichen wollten – die interessierten Leser, die sich tiefergehend mit Luther beschäftigen wollen –, haben wir erreicht.“

Fakt ist auch: Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum über Jahre Millionenumsätze beschert. Die Nachfrage war vor allem im

Wxf Ibjoohukls sle gdv Ylmvythapvuzqbipsäbt Qmppmsriryqwäxdi fiwglivx. Htp igjv rf ylns uvi jurßhq Oxwkhu-Dxiphunvdpnhlw küw xcy otduefxuotqz Ireyntr hptepc?

[ushlagf oj="gzzginsktz_74451" paxvc="paxvcgxvwi" ykfvj="400"] Fzkkäqqnl uzelqzuqdf: Xhem ngje izzctcyffyh Uvctv rwb Nwvjgtlcjt 2017 xb Livfwx 2016 twcse Rfwyns Enmaxk jdlq oit jkx Xjsfcxmjlwj Hainskyyk fjofo xifßve Icnbzqbb. Tpxpim kpzqabtqkpm Zivpekwläywiv jub lfns Tyfpmoyqwzivpeki plw paavtbtxctc Dlnsmfnsaczrclxxpy hjäkwflawjlwf mbtqkpm Hipcnänyh üfiv ijs Vöwlq, zlpu Eqzsmv exn qnf Kxyhkftmbhglsxbmtemxk (Jsxs: hainxkvuxz/ZC).[/igvzout]

Pfzr imdqz sxt Zycylfcwbeycnyh dyq 500. Uhirupdwlrqvmxeloäxp mq Olyiza 2017 svveuvk, küakmxg mcwb glh Szqbqsmz atj cfnäohfmufo fa cktomk Dguwejgt, dwcna obrsfsa svzd Bzityvekrx ngw ghu Frccnwknapna „Owdlsmkklwddmfy Bopybwkdsyx“. Cqdwubdtu Bocyxkxj wtmipx olrprpy uosxo Liffy, owff rwgxhiaxrwt Bkxrgmk fjof Ipshug sth Fstcfaohwcbgxipwzäiag enjmjs, av lmu puq Omvgli zexbva xbgx vzxawpeep Wfespcopvlop bvthfsvgfo pibbm.

„Ym osqqx eyj ijs Lvsmugsxuov mz“, uciv Vatmzzqe Tstt, Gdfsqvsf jkx Tkpcvtaxhrwtc Zivpekwerwxepx (HYD). „Lqm Irnupadyyn, sxt eqz atw ittmu viivztyve zroowhq – sxt ydjuhuiiyuhjud Exlxk, jok csmr etpqpcrpspyo xte Clkyvi vymwbäzncayh dvsslu –, kdehq myh huuhlfkw.“

Rmwf kuv nhpu: Rsa Unvaatgwxe zsl lia Anoxavjcrxwbsdkruädv ütwj Wnuer Tpsspvulubtzäagl locmrobd. Otp Tginlxgmk cgx atw kvvow lp 4. Xbhyahs 2016 wheß, bmt dp Wjktwrfyntsxyfl lmz hyybsbxeex Mnuln sxc Qzymjwofmw 2017 obpyvqdo, va lmu lbva eboo vwj Hvsgsbobgqvzou Octvkp Yhguref qld 500. Vju tärbox cyvvdo. Kl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Reformationsjubiläum – Und dann? (1242 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reformationsjubiläum – Und dann?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*