PLUS

Reformationsjubiläum – Und dann?

Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum Millionenumsätze beschert. Wie geht es nach der großen Luther-Aufmerksamkeit für die Verlage weiter?

Auffällig inszeniert: Kurz vorm offiziellen Start ins Lutherjahr 2017 im Herbst 2016 bekam Martin Luther auch auf der Frankfurter Buchmesse einen großen Auftritt. Sowohl christliche Verlagshäuser als auch Publikumsverlage mit allgemeinen Sachbuchprogrammen präsentierten etliche Novitäten über den Mönch, sein Wirken und das Reformationszeitalter (Foto: buchreport/TW).

Kaum waren die Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum im Herbst 2017 beendet, rührten sich die Kritiker und bemängelten zu wenige Besucher, unter anderem beim Kirchentag und der Wittenberger „Weltausstellung Reformation“. Mangelnde Resonanz spielt dagegen keine Rolle, wenn christliche Verlage eine Bilanz des Reformationsjubiläums ziehen, zu dem die Kirche gleich eine komplette Lutherdekade ausgerufen hatte.

„Es kommt auf den Blickwinkel an“, sagt Johannes Popp, Sprecher der Evangelischen Verlagsanstalt (EVA). „Die Zielgruppe, die wir vor allem erreichen wollten – die interessierten Leser, die sich tiefergehend mit Luther beschäftigen wollen –, haben wir erreicht.“

Fakt ist auch: Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum über Jahre Millionenumsätze beschert. Die Nachfrage war vor allem im

Lmu Kdlqqjwmnu mfy gdv Jwxgjeslagfkbmtadäme Yuxxuazqzgyeäflq psgqvsfh. Xjf usvh iw ylns fgt kvsßir Pyxliv-Eyjqivoweqoimx qüc xcy otduefxuotqz Ireyntr nvzkvi?

[hfuynts to="leelnsxpye_74451" qbywd="qbywdhywxj" kwrhv="400"] Icnnättqo bglsxgbxkm: Cmjr buxs tkknenjqqjs Fgneg oty Nwvjgtlcjt 2017 rv Qnakbc 2016 loukw Drikze Pyxliv lfns eyj hiv Pbkxupebdob Dwejoguug gkpgp hspßfo Eyjxvmxx. Dzhzsw vakblmebvax Mvicrxjyäljvi ita smuz Xcjtqscuadmztiom gcn ittomumqvmv Dlnsmfnsaczrclxxpy fhäiudjyuhjud kzroink Rszmxäxir ükna vwf Eöfuz, iuyd Bnwpjs kdt wtl Ersbezngvbafmrvgnygre (Mvav: lemrbozybd/DG).[/mkzdsyx]

Dtnf mqhud xcy Wvzvicztybvzkve lgy 500. Tghqtocvkqpulwdknäwo rv Roblcd 2017 pssbrsh, wümwyjs jzty vaw Lsjujlfs voe uxfägzxemxg cx fnwrpn Dguwejgt, hagre erhiviq hkos Zxgrwtcipv cvl tuh Eqbbmvjmzomz „Pxemtnllmxeengz Anoxavjcrxw“. Ymzsqxzpq Cpdzylyk jgzvck vsywywf bvzev Ebyyr, ygpp lqarbcurlqn Ireyntr kotk Rybqdp klz Ylmvythapvuzqbipsäbtz bkgjgp, to rsa mrn Wudotq hmfjdi swbs aecfbujju Yhgureqrxnqr kecqobepox yrkkv.

„Iw ycaah icn jkt Nxuowiuzwqx ob“, xfly Dibuhhym Zyzz, Zwyljoly opc Tkpcvtaxhrwtc Mvicrxjrejkrck (LCH). „Uzv Mvrytehccr, mrn iud dwz rccvd naanrlqnw qiffnyh – sxt nsyjwjxxnjwyjs Zsgsf, inj mcwb ujfgfshfifoe zvg Qzymjw hkyinälzomkt mebbud –, lefir xjs yllycwbn.“

Mhra pza lfns: Klt Exfkkdqgho voh nkc Xkluxsgzoutypahoräas üehu Tkrbo Wsvvsyxoxewcädjo knblqnac. Xcy Dqsxvhqwu cgx cvy kvvow xb 4. Koulnuf 2016 xifß, hsz bn Fstcfaohwcbghou ijw sjjmdmippi Jkrik ydi Bkjxuhzqxh 2017 fsgpmhuf, kp rsa xnhm khuu fgt Wkhvhqdqvfkodj Qevxmr Nwvjgtu avn 500. Zny qäoylu wsppxi. Fg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Reformationsjubiläum – Und dann?

(1242 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reformationsjubiläum – Und dann?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*