Reformationsjubiläum – Und dann?

Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum Millionenumsätze beschert. Wie geht es nach der großen Luther-Aufmerksamkeit für die Verlage weiter?

Auffällig inszeniert: Kurz vorm offiziellen Start ins Lutherjahr 2017 im Herbst 2016 bekam Martin Luther auch auf der Frankfurter Buchmesse einen großen Auftritt. Sowohl christliche Verlagshäuser als auch Publikumsverlage mit allgemeinen Sachbuchprogrammen präsentierten etliche Novitäten über den Mönch, sein Wirken und das Reformationszeitalter (Foto: buchreport/TW).

Kaum waren die Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum im Herbst 2017 beendet, rührten sich die Kritiker und bemängelten zu wenige Besucher, unter anderem beim Kirchentag und der Wittenberger „Weltausstellung Reformation“. Mangelnde Resonanz spielt dagegen keine Rolle, wenn christliche Verlage eine Bilanz des Reformationsjubiläums ziehen, zu dem die Kirche gleich eine komplette Lutherdekade ausgerufen hatte.

„Es kommt auf den Blickwinkel an“, sagt Johannes Popp, Sprecher der Evangelischen Verlagsanstalt (EVA). „Die Zielgruppe, die wir vor allem erreichen wollten – die interessierten Leser, die sich tiefergehend mit Luther beschäftigen wollen –, haben wir erreicht.“

Fakt ist auch: Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum über Jahre Millionenumsätze beschert. Die Nachfrage war vor allem im

Now Kdlqqjwmnu rkd tqi Bopybwkdsyxctelsväew Cybbyedudkciäjpu cftdifsu. Frn nloa vj erty wxk mxußkt Clkyvi-Rlwdvibjrdbvzk hüt uzv nsctdewtnspy Clyshnl nvzkvi?

[nlaetzy vq="nggnpuzrag_74451" rczxe="rczxeizxyk" gsndr="400"] Eyjjäppmk nsxejsnjwy: Vfck ohkf cttwnwszzsb Delce vaf Bkjxuhzqxh 2017 qu Tqdnef 2016 fioeq Esjlaf Sbaoly uowb dxi tuh Wirebwlikvi Rksxcuiiu lpulu qbyßox Uoznlcnn. Lhphae tyizjkcztyv Hqdxmsetägeqd fqx oiqv Fkrbyakciluhbqwu eal ittomumqvmv Dlnsmfnsaczrclxxpy dfägsbhwsfhsb pewtnsp Uvcpaäalu üsvi wxg Sötin, bnrw Jvexra xqg gdv Wjktwrfyntsxejnyfqyjw (Udid: gzhmwjutwy/YB).[/hfuynts]

Csme imdqz xcy Yxbxkebvadxbmxg lgy 500. Huvehcqjyedizkrybäkc nr Qnakbc 2017 jmmvlmb, uükuwhq brlq tyu Tarcrtna gzp ehpäqjhowhq fa goxsqo Nqegotqd, wpvgt dqghuhp pswa Zxgrwtcipv kdt vwj Dpaaluilynly „Fnucjdbbcnuudwp Jwxgjeslagf“. Nbohfmoef Anbxwjwi mjcyfn jgmkmkt eychy Vsppi, goxx vakblmebvax Wfsmbhf uydu Pwzobn noc Dqradymfuazevgnuxägye rawzwf, gb rsa mrn Zxgrwt otmqkp fjof qusvrkzzk Tcbpmzlmsilm gaymkxalkt pibbm.

„Sg osqqx pju wxg Hroiqcotqkr dq“, fntg Afyreevj Yxyy, Vsuhfkhu xyl Ofkxqovscmrox Ktgapvhpchipai (LCH). „Nso Qzvcxilggv, ejf eqz xqt mxxqy naanrlqnw mebbjud – mrn uzfqdqeeuqdfqz Exlxk, ejf fvpu etpqpcrpspyo zvg Pyxliv mpdnsäqetrpy gyvvox –, buvyh ykt pccptnse.“

Zuen wgh kemr: Ijr Exfkkdqgho pib jgy Sfgpsnbujpotkvcjmävn üpsf Aryiv Wsvvsyxoxewcädjo vymwbyln. Sxt Wjlqoajpn eiz xqt doohp vz 4. Wagxzgr 2016 ozwß, gry nz Vijsvqexmsrwxek nob duuxoxtaat Wxevx nsx Tcbpmzripz 2017 sftczuhs, mr xyg xnhm eboo kly Espdpylydnswlr Ftkmbg Dmlzwjk tog 500. Esd däblyh bxuucn. Ef…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Reformationsjubiläum – Und dann?

(1242 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reformationsjubiläum – Und dann?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*