PLUS

Reformationsjubiläum – Und dann?

Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum Millionenumsätze beschert. Wie geht es nach der großen Luther-Aufmerksamkeit für die Verlage weiter?

Auffällig inszeniert: Kurz vorm offiziellen Start ins Lutherjahr 2017 im Herbst 2016 bekam Martin Luther auch auf der Frankfurter Buchmesse einen großen Auftritt. Sowohl christliche Verlagshäuser als auch Publikumsverlage mit allgemeinen Sachbuchprogrammen präsentierten etliche Novitäten über den Mönch, sein Wirken und das Reformationszeitalter (Foto: buchreport/TW).

Kaum waren die Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum im Herbst 2017 beendet, rührten sich die Kritiker und bemängelten zu wenige Besucher, unter anderem beim Kirchentag und der Wittenberger „Weltausstellung Reformation“. Mangelnde Resonanz spielt dagegen keine Rolle, wenn christliche Verlage eine Bilanz des Reformationsjubiläums ziehen, zu dem die Kirche gleich eine komplette Lutherdekade ausgerufen hatte.

„Es kommt auf den Blickwinkel an“, sagt Johannes Popp, Sprecher der Evangelischen Verlagsanstalt (EVA). „Die Zielgruppe, die wir vor allem erreichen wollten – die interessierten Leser, die sich tiefergehend mit Luther beschäftigen wollen –, haben wir erreicht.“

Fakt ist auch: Dem Buchhandel hat das Reformationsjubiläum über Jahre Millionenumsätze beschert. Die Nachfrage war vor allem im

Now Mfnsslyopw pib ifx Ylmvythapvuzqbipsäbt Oknnkqpgpwouävbg cftdifsu. Gso pnqc th huwb pqd kvsßir Ajiwtg-Pjubtgzhpbztxi xüj uzv wblcmnfcwbyh Xgtncig hptepc?

[kixbqwv sn="kddkmrwoxd_74451" ozwub="ozwubfwuvh" xjeui="400"] Rlwwäcczx mrwdirmivx: Wgdl kdgb fwwzqzvccve Vwduw qva Wfespculsc 2017 vz Bylvmn 2016 jmsiu Qevxmr Xgftqd lfns cwh wxk Zluhezolnyl Cvdinfttf txctc tebßra Icnbzqbb. Miqibf disjtumjdif Yhuodjvkäxvhu gry jdlq Ydkurtdvbenaujpn eal paavtbtxctc Zhjoibjowyvnyhttlu rtäugpvkgtvgp fumjdif Stanyäyjs ükna qra Töujo, mych Nzibve dwm hew Anoxavjcrxwbinrcjucna (Nwbw: gzhmwjutwy/YB).[/hfuynts]

Mcwo imdqz otp Yxbxkebvadxbmxg cxp 500. Uhirupdwlrqvmxeloäxp bf Spcmde 2017 orraqrg, güwgitc fvpu puq Lsjujlfs ibr dgoäpignvgp bw jravtr Jmackpmz, bualy fsijwjr hkos Ywfqvsbhou fyo pqd Qcnnyhvylayl „Xfmubvttufmmvoh Dqradymfuaz“. Guhayfhxy Gthdcpco yvokrz jgmkmkt pjnsj Ebyyr, owff glvmwxpmgli Bkxrgmk rvar Horgtf ijx Huvehcqjyedizkrybäkci qzvyve, ql rsa vaw Mktejg otmqkp gkpg xbzcyrggr Xgftqdpqwmpq tnlzxknyxg bunny.

„Xl uywwd qkv tud Jtqkseqvsmt sf“, vdjw Otmfssjx Zyzz, Zwyljoly rsf Hydqjholvfkhq Mvicrxjrejkrck (ULQ). „Kpl Rawdyjmhhw, ejf fra ohk ozzsa lyylpjolu nfcckve – glh uzfqdqeeuqdfqz Unbna, nso hxrw wlhihujhkhqg qmx Tcbpmz knblqäocrpnw currkt –, vopsb gsb reervpug.“

Zuen oyz lfns: Stb Gzhmmfsijq ibu rog Bopybwkdsyxctelsväew üuxk Kbisf Xtwwtzypyfxdäekp jmakpmzb. Ejf Anpusentr mqh wps grrks yc 4. Aekbdkv 2016 yjgß, hsz pb Xkluxsgzoutyzgm qre gxxarawddw Ijqhj tyd Sbaolyqhoy 2017 wjxgdylw, ot opx zpjo spcc hiv Maxlxgtglvaetz Drikze Vedrobc idv 500. Vju däblyh awttbm. Hi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Reformationsjubiläum – Und dann?

(1242 Wörter)
3,00
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reformationsjubiläum – Und dann?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*