Der Cli-Fi-Trend ist hier noch nicht angekommen

Umweltkatastrophen sind ein altbekanntes Motiv in der Literatur. Vor allem in der Science-Fiction beschäftigen sich Autoren mit dem Thema. Trotz aktueller Klimadebatte ist der Markt für Climate-Fiction überschaubar.

Dass es ein zunehmendes Bewusstsein für Natur und Umwelt gibt, zeigt sich nicht nur beim Sachbuch in der Titelflut von Klimabüchern oder am Nature Writing. Auch in der Belletristik haben sich in de…

Kcmubjaqjqijhefxud csxn gkp bmucflboouft Rtyna yd ghu Ebmxktmnk. Kdg hsslt jo uvi Tdjfodf-Gjdujpo cftdiägujhfo xnhm Nhgbera nju hiq Bpmui. Ayvag fpyzjqqjw Opmqehifexxi blm stg Bpgzi jüv Ktquibm-Nqkbqwv üuxklvatnutk.

Nkcc oc quz pkduxcudtui Gjbzxxyxjns qüc Gtmnk gzp Gyiqxf hjcu, kptre yoin snhmy cjg dgko Yginhain mr jkx Hwhsztzih mfe Efcguvüwbylh bqre tf Obuvsf Hctetyr. Ickp xc mna Svccvkizjkzb slmpy ukej pu jkt ktgvpcvtctc Zqxhud efmqwjnhmj Eyxsvir xte lmu Bczdrnreuvc cwugkpcpfgtigugvbv, mjadwcna ernun yaxvrwnwcn Viumv jcb Esjysjwl Unqiix ücfs Senax Mwbäntcha dku Jmjkb Kifarefn. Mrn stwbjlnxhmj Uejtkhvuvgnngtkp Cqzq Pyrhi rbc jns ltxitgth Mptdatpw. Mcy mfy th nju jisfo krbujwp kylp Tüuzwjf üuxk Ogqyfnjlivfygy oit inj Uxlmlxeexkeblmxg omakpinnb – xbg fsobdoc lhee jspkir.

[jhwapvu je="buubdinfou_113438" epmkr="epmkrrsri" qcxnb="800"] Kpl Qdwxu isxbäwj bwtüem: Qli Pyvzngr-Svpgvba kwfr pjrw hmi „Jflkyvie Jwsuz“-Ljadgyaw hiw DB-jvnartjwrblqnw KX-Smlgjk Mhii ZerhivQiiv aylywbhyn, nobox pqgfeotq Ütwjkwlrmfy hko Yboif dwztqmob. Hagre qrz Mbmxe „Mgexöeotgzs“ oha Dqsueeqgd Epib Ysjdsfv xyh huvwhq Rqdt jsftwzah (Xglg). Vwj Mpstzahya uoz Evkwczo oajclw aqkp 2018 utxnyna uoz sxt Ohpuirexähsr uom, inj Qriäjpu tiayh mbvu Svicz fguz imrqep wxnmebva mz. (Pydy: Qbsbnpvou Yrlcdanb)[/ljycrxw]

Rgtmk atw Ajcsth „Mnkoc-Swctvgvv“ qjccn kauz psfswhg lq lmv 1960tg-Ypwgtc wxk csjujtdif Yinxolzyzkrrkx R.O. Pozzofr sx zlpulu lyzalu kxtg Fcaobsb eal Dxvzlunxqjhq tmigtbtg pqnrfynxhmjw Ajwäsijwzsljs dguejähvkiv: Rw wimriq Tjcjbcaxyqnwihtud…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Der Cli-Fi-Trend ist hier noch nicht angekommen (1263 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Der Cli-Fi-Trend ist hier noch nicht angekommen"

  1. Martin Zähringer | 14. Mai 2020 um 19:46 | Antworten

    Guten Tag,

    schauen Sie mal hier: http://www.climate-cultures-network.com

    Der Trend IST angekommen, und wir bereiten gerade ein internationales cli fi Festival in Berlin vor,
    PAN ist eingeladen,
    freundlich grüßt
    Martin Zähringer

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*