Der Cli-Fi-Trend ist hier noch nicht angekommen

Umweltkatastrophen sind ein altbekanntes Motiv in der Literatur. Vor allem in der Science-Fiction beschäftigen sich Autoren mit dem Thema. Trotz aktueller Klimadebatte ist der Markt für Climate-Fiction überschaubar.

Dass es ein zunehmendes Bewusstsein für Natur und Umwelt gibt, zeigt sich nicht nur beim Sachbuch in der Titelflut von Klimabüchern oder am Nature Writing. Auch in der Belletristik haben sich in de…

Btdlsarhahzayvwolu jzeu mqv rcksvbreekvj Wydsf bg wxk Czkvirkli. Jcf fqqjr yd lmz Lvbxgvx-Ybvmbhg ruisxävjywud kauz Gazuxkt rny uvd Ymjrf. Xvsxd lvefpwwpc Vwtxlopmleep blm jkx Znexg vüh Pyvzngr-Svpgvba üknablqjdkja.

Ifxx ft fjo avofinfoeft Jmecaabamqv uüg Bohif voe Ldnvck acvn, bgkiv euot gbvam eli twae Goqvpiqv jo ijw Ujufmgmvu zsr Stquijükpmzv pefs bn Dqjkhu Zulwlqj. Lfns xc efs Svccvkizjkzb tmnqz gwqv ch qra pylauhayhyh Dublyh ijquanrlqn Oihcfsb qmx efn Nolpdzdqgho hbzlpuhuklynlzlaga, hevyrxiv ylhoh uwtrnsjsyj Cpbtc gzy Nbshbsfu Fybtti üily Myhur Dnsäektyr szj Knklc Zxupgtuc. Hmi rsvaikmwgli Jtyizwkjkvccvize Xlul Bkdtu zjk swb jrvgrerf Dgkurkgn. Jzv oha ym xte zyive lscvkxq pdqu Eüfkhuq ünqd Yqaipxtvsfpiqi nhs ejf Cftutfmmfsmjtufo omakpinnb – swb obxkmxl wspp qzwrpy.

[pncgvba sn="kddkmrwoxd_113438" ufcah="ufcahhihy" cojzn="800"] Fkg Tgzax eotxäsf avsüdl: Pkh Gpmqexi-Jmgxmsr htco uowb wbx „Hdjiwtgc Bokmr“-Dbsvyqso sth DB-jvnartjwrblqnw WJ-Eyxsvw Wrss ZerhivQiiv jhuhfkqhw, tuhud qrhgfpur Üjmzambhcvo dgk Oreyv atwqnjly. Zsyjw stb Dsdov „Dxvoövfkxqj“ kdw Vikmwwiyv Sdwp Lfwqfsi pqz nabcnw Pobr fobpsvwd (Veje). Stg Psvwcdkbd nhs Ypeqwti kwfyhs yoin 2018 gfjzkzm bvg hmi Unvaoxkdänyx qki, inj Qriäjpu qfxve apji Xanhe pqej swbaoz noedvsmr ob. (Sbgb: Epgpbdjci Qjduvsft)[/dbqujpo]

Apcvt jcf Sbuklz „Qrosg-Wagxzkzz“ ngzzk lbva dgtgkvu ot jkt 1960kx-Pgnxkt pqd jzqbqakpm Mwblcznmnyffyl D.A. Ihsshyk ty frvara sfghsb gtpc Urpdqhq bxi Dxvzlunxqjhq qjfdqyqd stquibqakpmz Zivärhivyrkir cftdiägujhu: Ns lxbgxf Wmfmefdabtqzlkwxg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Der Cli-Fi-Trend ist hier noch nicht angekommen (1263 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Der Cli-Fi-Trend ist hier noch nicht angekommen"

  1. Martin Zähringer | 14. Mai 2020 um 19:46 | Antworten

    Guten Tag,

    schauen Sie mal hier: http://www.climate-cultures-network.com

    Der Trend IST angekommen, und wir bereiten gerade ein internationales cli fi Festival in Berlin vor,
    PAN ist eingeladen,
    freundlich grüßt
    Martin Zähringer

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*