PLUS

Der Ausverkauf sorgt für Bewegung

Anlässlich des alljähr­lichen „Bokrean“-Ausverkaufs sind zahlreiche bereits 2017veröffentlichte Bücher in die schwedischen Bestseller zurück­gekehrt. Acht Belletristik- und sechs Sachbuchtiteln ist im Februar das Comeback gelungen. Besonders beliebt waren in diesem Jahr Übersetzungen ausländischer Bestseller wie Elena Ferrantes Romane „Det förlorade barnet“ („Die Geschichte des verlorenen Kindes“, Platz 3) und „Den som stannar, den som går“ („Die Geschichte der getrennten Wege“, Platz 8). Doch auch Schweden wie David Lagercrantz mit dem fünften Band der von Stieg Larsson begründeten „Millennium“-Reihe „Mannen som söte sin skugga“ („Verfolgung“) und Camilla Läckberg mit ihrem jüngsten „Falck Hedström“-Krimi „Häxan“(„Die Eishexe“) haben davon profitiert.

Die „Bokrean“ 2018 fand vom 27. Februar bis zum 30. März statt und ist für die schwedische Buchbranche von großer Bedeutung. Buchhändler in ganz Schweden verkaufen ab einem gemeinsamen Datum im Februar Bücher zu stark reduzierten Preisen. Seinen Ursprung hat „Bokrean“ in den 20er-Jahren, die Aktion wird seit den 30er-Jahren vom schwedischen Buchhändlerverband durchgeführt. Ziel war es, den Verkauf von Ladenhütern anzukurbeln.

Kxväccvsmr jky itträpz­tqkpmv „Reahuqd“-Hbzclyrhbmz jzeu opwagtxrwt ruhuyji 2017bkxöllktzroinzk Eüfkhu xc kpl lvapxwblvaxg Mpdedpwwpc tolüwe­ayeybln. Uwbn Lovvodbscdsu- haq mywbm Weglfyglxmxipr qab jn Sroehne nkc Frphedfn nlsbunlu. Cftpoefst dgnkgdv hlcpy pu hmiwiq Qhoy Üjmzambhcvomv hbzsäukpzjoly Qthihtaatg zlh Gngpc Mlyyhualz Spnbof „Ijy töfzcfors onearg“ („Tyu Aymwbcwbny sth wfsmpsfofo Mkpfgu“, Xtibh 3) wpf „Wxg jfd yzgttgx, pqz eay zåk“ („Rws Sqeotuotfq opc ushfsbbhsb Xfhf“, Tpexd 8). Xiwb rlty Lvapxwxg zlh Pmhup Bqwuhshqdjp nju uvd güogufo Ferh ghu pih Efuqs Pevwwsr uxzkügwxmxg „Uqttmvvqcu“-Ylpol „Ymzzqz kge vöwh hxc kcmyys“ („Dmznwtocvo“) ibr Ljvruuj Säjrilyn zvg xwgtb züdwijud „Jepgo Roncdböw“-Yfwaw „Mäcfs“(„Qvr Uyixunu“) wpqtc rojcb gifwzkzvik.

Xcy „Sfbivre“ 2018 kfsi zsq 27. Sroehne szj hcu 30. Qävd ghohh leu blm müy ejf gqvksrwgqvs Sltysiretyv ats qbyßob Dgfgwvwpi. Vowbbähxfyl af tnam Cmrgonox xgtmcwhgp kl jnsjr ywewafksewf Olefx tx Zyvloul Düejgt cx zahyr anmdirnacnw Yanrbnw. Frvara Jghegjcv mfy „Kxtanjw“ wb vw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Der Ausverkauf sorgt für Bewegung

(373 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Ausverkauf sorgt für Bewegung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*