Der ausdauernde Darm

Es ist ein Sachbuchjahr mit einem Phänomen: Während sich die Belletristik schwertut, sorgen diverse Sachthemen und gesuchter Rat für gute Nachfrage. Ein Sachbuch toppt dabei alles, ist vom Start weg auf Platz 1 und wird meistverkauftes Buch des Jahres: Die 24-jährige Autorin Giulia Enders, die Literaturagentin Michaela Röll, die sie zu dem Buch ermutigt hat, und der Ullstein Verlag landen mit „Darm mit Charme“ einen Coup, indem sie ein von der Papierform ungeeignetes Thema informativ und unterhaltsam aufbereiten.

Als besonders hilfreich erweist sich dabei, dass die bei einem Science-Slam als potenzielle Autorin entdeckte Jungmedizinerin Enders ihre Entertainment-Qualitäten auch in Talkshows beweisen kann, wo sie mit treuherzigem Blick darüber plaudert, „wie man richtig kackt“.

Zuletzt waren Sachbücher 2010 (Thilo Sarrazin: „Deutschland schafft sich ab“) und 2006/07 (Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg“) die meisterverkauften Titel des Jahres.

Die bisherigen Teile des buchreport.de-Jahresrückblicks:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Teil 8

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der ausdauernde Darm"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*