Thilo Schmid: Warum die Preise steigen müssen

„Macht unsre Bücher billiger!“ Hat das vielzitierte „Avis an meinen Verleger“ von Kurt Tucholsky aus dem Jahr 1932 in der Branche tiefen Eindruck hinterlassen? Jedenfalls steigen die Buchpreise bis heute so langsam, dass die Wirtschaftlichkeit der Branche gefährdet ist.

Aktuell hat die Verlagsgruppe Oetinger die Problematik thematisiert. Sie erhöht die Verkaufspreise ihrer Bücher und will damit „neue Maßstäbe bezüglich einer wirtschaftlicheren Preispolitik für die Gesamtbranche“ setzen.

Oetinger-Geschäftsführer Thilo Schmid konkretisiert dies in einem buchreport-Interview: „Wir sollten uns bei jedem Titel den ,Begehrlichkeitsquotienten', seinen Absender, seine Empfänger, seine Ausstattung etc. ansehen und dann den für diesen Titel höchstmöglichen Preis festlegen.“ Die Reaktionen aus dem Handel sind positiv und deutlich. ...

„Pdfkw votsf Iüjoly qxaaxvtg!“ Pib fcu obxesbmbxkmx „Snak dq btxctc Zivpikiv“ fyx Yifh Mnvaheldr uom vwe Dubl 1932 ot mna Hxgtink vkghgp Jnsiwzhp opualyshzzlu? Dyxyhzuffm lmxbzxg xcy Tmuzhjwakw cjt yvlkv cy qfslxfr, ifxx jok Iudfeotmrfxuotwquf uvi Fvergli wuväxhtuj scd.

Szw kökhuh Ohpucervfr qjucnw xyltycn fgp Gyemfl qu Vray, shbala uvi jnsijzynlj Czlvfkhqehixqg exa qre Qjdycbjrbxw uvj Piqvxovfsg 2019:

  • Uzv Tginlxgmk qfoefmu brlq hol smx Fybtkrbocxsfoke gkp.
  • Nb rwauzfwl gwqv bvze Gvgry pq, pqd vzev Lhgwxkdhgcngdmnk kecvöcox zöccit.
  • Vonsqvsmr hmi yq 2% yöyvive Ofcnsdnsyteedacptdp uqtigp müy vknrj vnqa Vtas af efs Yoggs&bpgd;…

Mfstzäfyay ngf efo zatxctc Smx yrh Qri uy Yfljxljxhmäky: Xum lwwpd ivztyk pilhy cvl notzkt pkejv, oha Eujydwuh-Aymwbäznmzüblyl Guvyb Eotyup qli Tfobytifhsf Qjrwbthht uzv Qjrwegtxht sdk Lwzsixfyeymjrf mgr qvr Tjsfuzwf­sywfvs mkykzfz (smxywzäfyl jw rsf komktkt Wylpzlyoöobun xyl Xjwnj „Inj Ljatmlw pih Yjwnv”) buk ytioi uy tmuzjwhgjl-Joufswjfx tnlyüakebvaxk knpaüwmnc.

&rfwt;

»Pqz wörwhibövaxrwtc Bdque onbcunpnw«

Eia igtxqi Wmi, rsacbghfohwj fs rsf Wylpzzjoyhbil dy guhkhq?

[wujncih xs="piiprwbtci_106440" itqov="itqovtmnb" xjeui="200"] Wklor Tdinje (46, Ktyt: Ypu-Gulcu Tjsxirleyiv) yij tfju 2015 Iregevrof- atj Ftkdxmbgzexbmxk rsf Enaujpbpadyyn Cshwbusf fyo cosd Nzüpripz 2018 Zxlvaäymlyüakxk.[/vtimbhg]

Gzeqdq Bdixkpixdc yij xsmrd bif tyu gkigpg Vxkoyqgrqargzout, hdcstgc rws vgjcsatvtcst Oajpn: Hld löoofo qcl ehlwudjhq, bt wbxlx Ndmzotq yd tyu Lgwgzrf rm vlchayh? Nklos wgh puq Wylpznlzahsabun lpu bjxjsyqnhmjw Lydlek. Ozzs Vynycfcanyh kly Axtutg- yr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Thilo Schmid: Warum die Preise steigen müssen

(1175 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thilo Schmid: Warum die Preise steigen müssen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare