buchreport

Debüt-Erfolg für Romy Terrell

Romy Terrell (Foto: privat)

Romy Terrell ist das Pseudonym einer in den 80er Jahren geborenen deutschen Autorin. Schon seit frühester Kindheit war sie begeistert von spannenden und romantischen Liebesgeschichten, die Tiefgang bewiesen. Zum Schreiben selbst kam sie jedoch erst Jahre später. Ihr Debüt „Remember – Nichts bleibt vergessen“ steht nun bereits auf Platz 7 im Ranking der BoD-Bestseller Belletristik. Bei buchreport stellt sie sich und ihren Roman vor:

Worum geht es in Ihrem Buch?

Auf der Suche nach ihrer verlorenen Kindheit gerät Mia in die Hände einer kriminellen Bande. Als alles verloren scheint, stellt sie fest, dass ihr Leben auf einer Lüge basiert. Sie kämpft um ihr Leben, übernimmt Verantwortung und findet die Liebe.

Wie entstanden die Ideen zu dem Buch?

Obwohl ich eher selten Fern sehe, entstand die Grundidee der Remember-Dilogie (Teil 2 „Remember – Die Erinnerung bleibt“ erscheint im Oktober 2021) anhand einer Dokumentation, auf die ich zufällig beim Durchzappen gestoßen bin. Es wurde über Straßenkinder in Mexiko berichtet, die von kriminellen Banden von der Straße geholt und für deren kriminelle Zwecke zu Soldaten ausgebildet werden. Dies habe ich ein wenig abgewandelt und mit einer Liebesgeschichte verbunden.

Für wen eignet sich Ihr Buch als Lektüre?

„Remember – Nichts bleibt vergessen“ ist für alle Leser*innen die Spannung, Romantik und unvorhersehbare Twists lieben.

Wie erreichen Sie Ihre Leser?

Das ist ganz unterschiedlich. Durch Empfehlungen von Leser*innen über die altbewährte Mund-zu-Mund-Propaganda, meine Homepage und über Social Media (Instagram, Facebook). Hier teile ich Neuigkeiten mit, sowie Fakten zum Buch und lasse die Leser*innen mit dem „Blick hinter die Kulissen“ an der Entstehung meiner Bücher teilhaben.

So können Buchhändler Sie erreichen:

Wer mir schreiben möchte, kann das gerne über romyterrell@gmx.de, per Instagram oder Facebook tun. 

 

Kommentare

1 Kommentar zu "Debüt-Erfolg für Romy Terrell"

  1. Yvonne Hägele | 10. Juli 2021 um 12:06 | Antworten

    Ich habe „Remember-nichts bleibt vergessen“ regelrecht verschlungen. Die Geschichte hat mich so gepackt, dass ich nicht aufhören konnte mit lesen.
    Einfach nur große Klasse. Weiter so Romy.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Riley, Lucinda
Goldmann
4
Hermann, Judith
S.Fischer
5
Arenz, Ewald
DuMont
19.07.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten