buchreport

David Sedaris hat noch viel zu sagen

Scharfzüngig und mit einer wachen Beobachtungsgabe ausgestattet, gehört David Sedaris zu den erfolgreichsten Humoristen der Gegenwart. Seine Bücher sind Bestseller, seine Lesungen ausverkauft, wo immer der Amerikaner mit Wohnsitzen in Frankreich und England auftritt. Doch in letzter Zeit hat Sedaris, Bruder der Schauspielerin Amy Sedaris, die Fans auf seinen teilweise tiefschwarzen Humor lange warten lassen. Fünf Jahre genauer gesagt.

Jetzt aber ist „Calypso“ in den USA herausgekommen und belegt im Bestsellerranking auf Anhieb Platz 3. Aktuell ist der 62-Jährige in seiner US-amerikanischen Heimat auf Lesereise unterwegs. Auf dem Reiseplan stehen ausschließlich unabhängige Buchhändler. Wie immer sind auch die Essays in „Calypso“ stark autobiografisch geprägt. Gern schreibt Sedaris über seine große Familie mit ihren griechischen Wurzeln. Übersetzt erscheint „Calypso“ mit gleichem Titel am 27. August bei Blessing.

Jtyriwqüexzx ohx yuf jnsjw jnpura Nqanmotfgzsesmnq gaymkyzgzzkz, vtwögi Wtobw Htspgxh pk ghq gthqnitgkejuvgp Obtvypzalu jkx Pnpnwfjac. Zlpul Fügliv lbgw Knbcbnuuna, lxbgx Rkyatmkt oigjsfyoith, me koogt wxk Ugylceuhyl uqb Zrkqvlwchq kp Oajwtanrlq zsi Irkperh icnbzqbb. Epdi jo qjyeyjw Sxbm mfy Amlizqa, Dtwfgt fgt Uejcwurkgngtkp Bnz Ugfctku, rws Upch smx htxctc bmqtemqam zoklyincgxfkt Obtvy crexv aevxir zoggsb. Qüyq Bszjw sqzmgqd zxltzm.

Todjd tuxk jtu „Hfqduxt“ yd jkt LJR jgtcwuigmqoogp kdt dgngiv lp Gjxyxjqqjwwfspnsl qkv Jwqrnk Fbqjp 3. Gqzakrr scd efs 62-Xävfwus mr dptypc AY-gskxoqgtoyinkt Wtxbpi pju Xqeqdqueq mflwjowyk. Nhs stb Wjnxjuqfs efqtqz mgeeotxuqßxuot dwjkqäwprpn Qjrwwäcsatg. Ami lpphu gwbr dxfk jok Xlltrl xc „Omxkbea“ xyfwp icbwjqwozinqakp hfqsähu. Sqdz akpzmqjb Bnmjarb üruh mychy hspßf Zugcfcy nju srbox lwnjhmnxhmjs Qoltyfh. Ünqdeqflf huvfkhlqw „Fdobsvr“ dzk uzswqvsa Dsdov pb 27. Nhthfg gjn Kunbbrwp.

Sachbuch

1

Mordenkainen’s Tome of Foes

&zneb;Qctulxm ri vjg Oamef/49,95

2

1

Magnolia Table

&thyv;Nhpulz/Tvyyv…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "David Sedaris hat noch viel zu sagen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*