So schreibt Guillaume Musso

(Foto:privat)

Das Schreiben bietet mir eine außergewöhnliche Freiheit. Schreiben, genauer gesagt das Geschichtenerzählen, ist für mich viel mehr als nur ein Job, es ist zu meiner zweiten Natur geworden. Ich habe noch immer nicht den „Aus“-Schalter gefunden, um nicht mehr darüber nachzudenken! Oder, um es mit den Worten des Autors Eugène Ionesco zu sagen: „Ein Schriftsteller ist nie im Urlaub. Für einen Schriftsteller geht es im Leben entweder ums Schreiben oder um das Denken ans Schreiben.“

Ich schreibe allerdings nie bei mir zu Hause. Unser Familienappartement ist ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So schreibt Guillaume Musso"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*