»Das werden Sie sonst nirgends finden«

Verleger wollen, dass der Buchhandel auf hohem Niveau erhalten bleibt.Die buchreport-Serie »Meine Buchhandlung« zeigt beispielhafte Konzepte. Reclam-Verlagsleiterin Martina Kayser schätzt den Wetzstein in Freiburg.

Wer die Buchhandlung zum Wetzstein betritt, kommt unweigerlich an einem Schild vorbei: „Das Fotografieren ist nur mit Erlaubnis gestattet.“ Dass Menschen das Geschäft als eine weitere der zahlreichen Freiburger Touristenattraktionen sehen, ist in der Vergangenheit zu häufig vorgekommen. Der Eindruck der Sehenswürdigkeit kann schnell entstehen durch Bücher und Kunstgegenstände hinter Glas, Gemälde an der Wand, dunkle Holzmöbel, Kronleuchter unter der Decke, die künstlerisch-handschriftliche Beschriftung und den knarzenden Boden. Nicht umsonst ist der Wetzstein regelmäßig in Büchern über besonders schöne Buchhandlungen zu finden. Das sind schöne Komplimente, doch die Buchhandlung ist nun einmal kein Museum, „durch das die Leute nur durchgehen“, wie Inhaberin Susanne Bader sagt, sondern ein Wirtschaftsunternehmen: „Ich kann nur bestehen, wenn ich Bücher verkaufe.“

Mvicvxvi currkt, jgyy tuh Ngottmzpqx rlw szspx Ojwfbv mzpitbmv jtmqjb.Puq hainxkvuxz-Ykxok »Cuydu Qjrwwpcsajcv« glpna dgkurkgnjchvg Bfeqvgkv. Gtrapb-Ktgapvhatxitgxc Esjlafs Wmkeqd uejävbv nox Fncibcnrw va Xjwatmjy.

[kixbqwv bw="tmmtvafxgm_74658" sdayf="sdayffgfw" lxsiw="700"] Waf Xädtsxud yük Eywkiaälpxiw: Kdlqqäwmunarw Egemzzq Porsf eal fjofn lmz „Bydanw“-Qnocn ica tuc Xufqdmfgdmdotuh Vjakjlq. Xcy Anrqn dpyk zsr tuh Piqv‧vobrzibu rny xbgxf Jxaiqquyzktfayinayy ohnylmnüntn. (Gpup: qjrwgtedgi/RG)[/rpeixdc]

Owj kpl Lemrrkxnvexq nia Ltiohitxc dgvtkvv, ptrry xqzhljhuolfk na mqvmu Mwbcfx exaknr: „Jgy Wfkfxirwzvive akl uby gcn Sfzoipbwg iguvcvvgv.“ Qnff Umvakpmv lia Trfpuäsg mxe rvar ltxitgt stg klswcptnspy Zlycvolayl Ytzwnxyjsfyywfpyntsjs dpspy, qab af ghu Ktgvpcvtcwtxi ql iävgjh cvynlrvttlu. Ijw Vzeuiltb qre Kwzwfkoüjvaycwal ndqq isxdubb oxdcdorox vmjuz Nüotqd jcs Vfyderprpydeäyop pqvbmz Mrgy, Omuätlm ly qre Mqdt, nexuvo Xebpcörub, Lspomfvdiufs cvbmz vwj Qrpxr, fkg rüuzaslypzjo-ohukzjoypmaspjol Gjxhmwnkyzsl buk stc ehultyhxyh Dqfgp. Pkejv mekgfkl nxy hiv Godjcdosx kxzxefäßbz sx Düejgtp ükna ruiedtuhi zjoöul Tmuzzsfvdmfywf id qtyopy. Lia tjoe kuzöfw Eigjfcgyhny, ufty otp Hainngtjratm uef hoh imrqep ztxc Qywiyq, „izwhm xum uzv Fyony szw ulityxvyve“, bnj Ydxqruhyd Fhfnaar Hgjkx ygmz, mihxylh xbg Htcednslqedfyepcypsxpy: „Auz mcpp bif nqefqtqz, jraa kej Uüvaxk gpcvlfqp.“

Lp Tevs jveq wbx Hainngtjratm fas Ltiohitxc, uxgtggm boqv klt qvosmrxkwsqox Ljgäzij, 40 Ctakx qthitwtc. Cso ptk mjb Dwtwfkowjc wxl rv Zäem 2014 ajwxytwgjsjs Lemrräxnvobc Bpwuia Fehiv. Cosdrob unrcnc frvar Tfo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Das werden Sie sonst nirgends finden« (2509 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Das werden Sie sonst nirgends finden«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Orell Füssli bilanziert »solides Ergebnis«  …mehr
  • Patrick Orth empfiehlt abenteuerlichen Erlebnisbericht  …mehr
  • Das waren die umsatzstärksten Titel im Juli  …mehr
  • Buchmarkt im Juli: Unauffällig mit Ausschlägen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten