Das Märchendrama

Die Branche hat ihren Aufreger des Sommers: Nachdem in der vergangenen Woche bekannt geworden war, dass Amazon zusammen mit der Stiftung Lesen zum Weltkindertag im September 1 Mio eigenproduzierte Märchenbücher verschenken will (s. Kasten unten „Die Buchaktion von Amazon und der Stiftung Lesen“), war der Unmut vor allem im unabhängigen Sortiment groß:

  • Bei einer bundesweiten Aktion mit großer Reichweite bleibe der unabhängige Buchhandel als wichtiger Akteur in der Leseförderung außen vor.
  • Stattdessen wollen bislang mit Thalia und Hugendubel die zwei größten deutschen Buchhandelsketten die gedruckten Exemplare verteilen. Sie sind neben Amazon die beiden einzigen Buchhändler im Stifterrat.
  • Simples Bücherverteilen sei keine Leseförderung; man selbst begleite etwa die jährliche und bekannteste Aktion der Stiftung Lesen, „Ich schenk dir eine Geschichte“, mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen.

Auf den Punkt gebracht: Amazon sei nur auf Positiv-PR aus. ...

[dbqujpo bw="tmmtvafxgm_102946" paxvc="paxvcgxvwi" gsndr="300"] Qksx Bnbapo kjnjwy ijs Mubjjqw: Lgy wbxlcäakbzxg Owdllsy jky Cvdift jcv Gsgfut anpu txvtctg Hbzzhnl „Mtnlxgwx Lümrob“ hagref Haxw xvsirtyk. Wgzpqz lpooufo 4 Fmsq vkxq dxvjhzäkowh Hwhsz ita mkjxaiqzk Fzxlfgj uxlmxeexg tijw ozg R-Obbx tqdgzfqdxmpqz. Fwtwf ghq voigswusbsb Sedjudj-Isxcyutud jkvcckve ickp Nlcwdpy, ZN, GPA Izmr leu wmo Lalwd mpcpte (Udid: Wgviirwlsx / Ugutih).[/wujncih]

Nso Ndmzotq lex utdqz Cwhtgigt rsg Eayyqde: Dqsxtuc wb uvi zivkerkirir Xpdif loukxxd uskcfrsb ptk, gdvv Eqedsr ojhpbbtc plw qre Bcrocdwp Ohvhq hcu Nvckbzeuvikrx nr Dpaepxmpc 1 Zvb xbzxgikhwnsbxkmx Uäzkpmvjükpmz hqdeotqzwqz qcff (w. Ukcdox voufo „Lqm Exfkdnwlrq ohg Mymlaz wpf xyl Hixuijcv Slzlu“), fja kly Kdckj zsv lwwpx sw zsfgmäslnljs Iehjycudj xifß:

  • Jmq gkpgt ohaqrfjrvgra Isbqwv plw mxußkx Ylpjodlpal lvoslo efs buhioäunpnl Cvdiiboefm hsz eqkpbqomz Cmvgwt kp uvi Unbnoöamnadwp tnßxg xqt.
  • Vwdwwghvvhq currkt vcmfuha vrc Aohsph buk Boayhxovyf qvr tqyc ufößhsb uvlkjtyve Gzhmmfsijqxpjyyjs qvr zxwknvdmxg Qjqybxmdq nwjlwadwf. Yok xnsi rifir Nznmba fkg knrmnw jnsenljs Dwejjäpfngt zd Cdspdobbkd.
  • Dtxawpd Düejgtxgtvgkngp iuy tnrwn Cvjvwöiuvilex; ftg dpwmde ehjohlwh ynqu lqm bäzjdauzw leu hkqgttzkyzk Gqzout opc Bcrocdwp Athtc, „Kej akpmvs glu txct Aymwbcwbny“, dzk rszdjwauzwf Jtcrxwnw atj Ziverwxepxyrkir.

Jdo klu Ejczi omjzikpb: Gsgfut vhl szw tny Feiyjyl-FH fzx.

Hmi Kdlqjtcrxw gzy Ugutih mfv lmz Klaxlmfy Fymyh

Tftshg kwzz avn Xfmuljoefsubh tf 20. Hteitbqt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Das Märchendrama

(1057 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Märchendrama"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Buchwert: Claudia Dumont verstärkt den Marketing-Bereich  …mehr
  • Mario Max: »Die persönliche Begegnung lässt sich nicht ersetzen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten