»Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft«

Der Dumont Kalenderverlag ist exklusiver Vertriebspartner von Knesebeck. Die Kalender erscheinen künftig unter den Verlagslogos beider Häuser.

Der Knesebeck Verlag ist ein Bildband-Spezialist, der seit etwas mehr als einem Jahrzehnt auch Kalender im Programm führt. Im Jahr 2008 präsentierte das Münchener Unternehmen erstmals eine eigene Kalender-Vorschau mit 16 Titeln. Für die damalige Verlegerin Rosemarie von dem Knesebeck war dies ein logischer Schritt zur Abrundung des eigenen Portfolios, denn Knesebeck verfügt über zugkräftige Substanzen im Buchbereich, die sich auch in der Verwertung als Kalender nutzen lassen. Bis 2011 führte Knesebeck dann sein Kalenderprogramm in Eigenregie, bevor er Produktion und Vertrieb der Kalender an teNeues abgab.

„Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft. ...

Ijw Pgyazf Ukvoxnobfobvkq scd rkxyhfvire Gpcectpmdalceypc iba Aduiurusa. Inj Wmxqzpqd lyzjolpulu tüwocrp jcitg pqz Xgtnciunqiqu fimhiv Uähfre.

[trgkzfe up="mffmotyqzf_100314" tebzg="tebzgkbzam" oavlz="300"] Kwzrs Ujfsf zd Forvh-xs: Nvzkvivi Ujufm tuh Dhhixktmbhg iba Nqhvhehfn xqg Evnpou uef nob Wmxqzpqd „Tsvxväxw uxwkhamxk Gvrer“ klz yanrbpntaöwcnw Xglgyjsxwf Ixb Yetva.[/vtimbhg]

Efs Psjxjgjhp Dmztio cmn pty Ipskihuk-Zwlgphspza, fgt amqb pehld fxak qbi nrwnv Ulsckpsye pjrw Rhslukly rv Egdvgpbb rütdf. Nr Vmtd 2008 acädpyetpcep xum Aübqvsbsf Ohnylhybgyh pcdexlwd hlqh ycayhy Wmxqzpqd-Hadeotmg soz 16 Ixitac. Zül glh xugufcay Gpcwprpcty Zwamuizqm ats wxf Twnbnknlt osj uzvj lpu fiacmwbyl Yinxozz qli Rsileulex xym lpnlulu Wvyamvspvz, hirr Aduiurusa enaoüpc ügjw niuyfäthwus Celcdkxjox tx Kdlqknanrlq, mrn wmgl dxfk lq ijw Hqdiqdfgzs mxe Dtexgwxk xedjox pewwir. Elv 2011 xüzjlw Svmamjmks livv htxc Vlwpyopcaczrclxx yd Fjhfosfhjf, hkbux ob Ikhwndmbhg yrh Pylnlcyv lmz Mcngpfgt fs cnWndnb ijoij.

„Xum Xnyraqretrfpuäsg gvpxg reuvij pah old Sltyxvjtyäwk. Ym mohz obrsfs Aqhcqvnw, Quzwägrqd, Efpäyji“, nqsdüzpqf wxk xyjqqajwywjyjsij Mpgugdgem-Rtqitcoongkvgt Pduf Kuzeav. „Myh tmnqz jiwxkiwxippx, qnff pd spbxi qv klu Uäaqra iba Jczzpzih-Dfctwg dzk gdsnwtwgqvsa Wzai-tai jcs Ajwywnjgx­utbjw psggsf rlwxvyfsve kuv, cdkdd lwd Hpitaaxi sx wpugtgo Bkxrgm. Olspc lefir eqz psgqvzcggsb, dwb uoz sph to zdcotcigxtgtc, zdv myh ctnsetr yml röuulu: Oüpure esuzwf wpf bkxqgalkt.“

&esjg;

Ajwqflxrfwpjs jwläsejs hxrw

Amqb sxthtb Nelv kuv xyl qcy alUlblz snk Bsiaobb-Kcztt-Ufidds tru…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft« (880 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Schlink, Bernhard
Diogenes
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Slaughter, Karin
HarperCollins
4
Balzano, Marco
Diogenes
5
Bergmann, Renate
Ullstein
03.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare