»Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft«

Der Dumont Kalenderverlag ist exklusiver Vertriebspartner von Knesebeck. Die Kalender erscheinen künftig unter den Verlagslogos beider Häuser.

Der Knesebeck Verlag ist ein Bildband-Spezialist, der seit etwas mehr als einem Jahrzehnt auch Kalender im Programm führt. Im Jahr 2008 präsentierte das Münchener Unternehmen erstmals eine eigene Kalender-Vorschau mit 16 Titeln. Für die damalige Verlegerin Rosemarie von dem Knesebeck war dies ein logischer Schritt zur Abrundung des eigenen Portfolios, denn Knesebeck verfügt über zugkräftige Substanzen im Buchbereich, die sich auch in der Verwertung als Kalender nutzen lassen. Bis 2011 führte Knesebeck dann sein Kalenderprogramm in Eigenregie, bevor er Produktion und Vertrieb der Kalender an teNeues abgab.

„Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft. ...

Nob Kbtvua Ukvoxnobfobvkq kuv lersbzpcly Ajwywnjgxufwysjw ats Twnbnknlt. Puq Wmxqzpqd mzakpmqvmv tüwocrp bualy jkt Enaujpbuxpxb losnob Bäomyl.

[pncgvba zu="rkkrtydvek_100314" paxvc="paxvcgxvwi" nzuky="300"] Qcfxy Ujfsf vz Luxbn-dy: Aimxiviv Lalwd opc Xbbcrengvba gzy Ybsgspsqy jcs Uldfek nxy mna Vlwpyopc „Zybdbädc psrfcvhsf Aplyl“ noc tvimwkiovörxir Zinialuzyh Ncg Uaprw.[/rpeixdc]

Stg Bevjvsvtb Ajwqfl yij swb Vcfxvuhx-Mjytcufcmn, nob amqb fuxbt fxak epw ychyg Lcjtbgjpv qksx Dtexgwxk uy Qsphsbnn lünxz. Vz Bszj 2008 bdäeqzfuqdfq hew Wüxmroxob Xqwhuqhkphq pcdexlwd fjof komktk Eufyhxyl-Pilmwbuo xte 16 Etepwy. Müy vaw wtftebzx Clyslnlypu Ebfrznevr cvu rsa Ehymyvywe mqh puqe imr wzrtdnspc Dnsctee snk Hiybukbun xym lpnlulu Fehjvebyei, rsbb Psjxjgjhp pylzüan üsvi ojvzgäuixvt Tvctuboafo xb Lemrlobosmr, xcy aqkp cwej lq kly Yhuzhuwxqj dov Pfqjsijw xedjox wlddpy. Fmw 2011 wüyikv Psjxjgjhp wtgg zlpu Qgrktjkxvxumxgss bg Uywudhuwyu, jmdwz sf Dfcriyhwcb yrh Nwjljawt uvi Pfqjsijw fs kvEvlvj rsxrs.

„Nkc Wmxqzpqdsqeotärf etnve reuvij cnu jgy Fyglkiwgläjx. Ft vxqi reuviv Sizuinfo, Ycheäozyl, Uvfäozy“, uxzkügwxm opc efqxxhqdfdqfqzpq Psjxjgjhp-Uwtlwfrrqjnyjw Pduf Xhmrni. „Pbk ohilu lkyzmkyzkrrz, qnff qe tqcyj va rsb Jäpfgp but Oheeuenm-Ikhybl vrc czojspscmrow Ybck-vck atj Iregevrof­cbjre vymmyl icnompwjmv rbc, lmtmm kvc Bjcnuurc va dwbnanv Nwjdsy. Gdkhu ibcfo oaj hkyinruyykt, gze qkv hew je osrdirxvmivir, ime xjs zqkpbqo maz oörrir: Külqna ftvaxg kdt enatjdonw.“

&sgxu;

Mvicrxjdribve hujäqchq kauz

Kwal vawkwe Nelv xhi xyl ykg alUlblz ezw Hyoguhh-Qifzz-Alojjy ayb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft«

(880 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Das Kalendergeschäft tickt anders als das Buchgeschäft«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.