»Das geheime Leben der Bäume« kommt in die Kinos

Peter Wohlleben kennt sich aus im Wald. Der Diplom-Forstingenieur hat Forstwirtschaft studiert und mehr als 20 Jahre als Förster gearbeitet. Die Erfahrungen die er auf diese Weise sammeln konnte, hat er schließlich mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen über den Wald und die pflanzlichen Bewohner verbunden und zu Papier gebracht. Das Ergebnis wurde im Jahr 2015 beim Ludwig Verlag als „Das geheime Leben der Bäume. Was sie fühlen, wie sie kommunizieren – die Entdeckung einer verborgenen Welt“ veröffentlicht.

Seine Schilderungen von Bäumen, die miteinander kommunizieren, Empfindungen haben und sich gegen Feinde verteidigen, verfingen beim Publikum. Der Titel kletterte auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste und hielt sich 234 Wochen ununterbrochen im Ranking.

Nun kommt das in aktueller Auflage bei Heyne vorliegende Sachbuch als Doku in die Kinos. Darin begleitet Regisseur Jörg Adolph Wohlleben auf Streifzügen durch den Wald und folgt ihm auf verschiedene Reisen, unter anderem nach Kanada, Schweden und in den Hambacher Forst.

Wohllebens Bestsellerkarriere endete jedoch nicht mit „Das geheime Leben der Bäume“. Auch mit den bei Ludwig erschienenen Nachfolgern „Das Seelenleben der Tiere“, „Das geheime Netzwerk der Natur“ und „Das geheime Band zwischen Mensch und Natur“ überzeugte er die Leser. Zudem hat Wohlleben mit „Hörst du, wie die Bäume sprechen?“, „Weißt du, wo die Baumkinder sind?“ und „Weißt du, wo die Tiere wohnen?“ bei Oetinger eine Reihe von Kinder-Sachbüchern vorgelegt.

 

Ein weiterer Kinostart mit Buchbezug am 23. Januar:

»Die Wolf-Gäng«

Die Penner-Akademie ist eine der berühmtesten magischen Schulen der Welt. Vlad (Aaron Kissov) ist hier „der Neue“ und hat als Vampir, der kein Blut sehen kann, einen schweren Stand. Trotzdem schließt er schnell Freundschaft mit der Fee Faye (Johanna Schraml), die unter Flugangst leidet, und dem Werwolf Wolf (Arsseni Bultmann), der sich mit einer Tierhaarallergie herumplagt. Gemeinsam bildet das ungleiche Trio die Wolf-Gäng, und die kommt schon bald einer Verschwörung, die bis zum Bürgermeister reicht, auf die Spur.

„Die Wolf-Gäng“ basiert auf der gleichnamigen Roman- und Hörspielreihe des Fantasy-Autors Wolfgang Hohlbein. Zum Kinostart der Adaption erscheint bei ArsEdition der Band „Die Wolf-Gäng. Das Buch zum Film“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Das geheime Leben der Bäume« kommt in die Kinos"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*