buchreport

Ravensburger: »Das Gedruckte erweist sich als praktisch und attraktiv«

Der Spiele- und Buchverlag Ravensburger gehört mit seinem Buchumsatz von ca. 73 Mio Euro zu den großen Branchenunternehmen auf Rang 18 im buchreport-Ranking „Die 100 größten Verlage“ und ist (zusammen mit Carlsen) Marktführer im Kinder- und Jugendbuch. Wie schlägt sich Ravensburger auf dem wachsenden, aber gut besetzten Markt, welche Perspektiven ergeben sich für die Zukunft? Im Interview geben die verlegerische Geschäftsführerin Anuschka Albertz und Vertriebsgeschäftsleiter Yasin Ateş Antworten.

Intensiver Austausch: Anuschka Albertz und Yasin Ateş bringen bei Ravensburger eine breite Produktpalette für die junge Zielgruppe in den Handel. Albertz (48) ist seit Januar 2016 verlegerische Geschäftsführerin bei Ravensburger, seit 2009 ist sie im Verlag. Ateş (46) wurde im April dieses Jahres Geschäftsleiter für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz. Er startete 2006 bei Ravensburger und war vor seinem Wechsel in die Geschäftsleitung Leiter des Key-Account-Managements. (Foto: Anja Köhler/Ravensburger)

Um die verschiedenen Vertriebskanäle gezielter zu bespielen, hat Ravensburger aktuell den Vertrieb in Deutschland und Österreich kanalspezifisch aufgestellt. Eine Prognose: Im stationären Buchhandel gibt es noch Wachstumsmöglichkeiten durch die Aufnahme von buchhandelsaffinen Produkten aus dem Ravensburger Portfolio, zum Teil speziell mit Blick auf den Buchhandel entwickelt.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ravensburger: »Das Gedruckte erweist sich als praktisch und attraktiv«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*