PLUS

Das Buch ist nur noch ein Teil der Geschichte

aus: buchreport.magazin März 2019
verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe bestellbar

dtv macht aktuell einiges Aufheben um ein neues 6-Titel-Programm. Das Imprint »bold« spricht junge Erwachsene auf andere Art und Weise an.Funktioniert das, soll die gesamte Verlagskommunikation umgekrempelt werden.

Trotz der mehr als 400 Titel im Jahr, vom Bilder- und Vorlesebuch über Jugendbücher, Coming of Age, Fantasy, Frauenunterhaltung, Thriller und Provinzkrimis, Weltliteratur und Klassik gibt es im dtv-Programm eine Lücke. Die wird geschlossen und bei der Gelegenheit wird auch das Buchmarketing neu formatiert, weg vom Produkt, hin zur (jungen) Zielgruppe. 

Den Weg dorthin erläutert Susanne Stark, Cheflektorin fürs dtv-Nachwuchsprogramm und auch projektverantwortlich fürs neue „bold“-Programm. Wie der Neuansatz das ganze Haus verändern soll, verrät Verlegerin Claudia Baumhöver im Interview.

Ein Beitrag aus dem buchreport.magazin 3/2019.

hxz ftvam lvefpww vzezxvj Qkvxurud ew mqv ofvft 6-Hwhsz-Dfcufoaa. Sph Xbegxci „qdas“ tqsjdiu sdwpn Uhmqsxiudu kep kxnobo Bsu cvl Nvzjv iv. Latqzoutokxz fcu, bxuu sxt sqemyfq Yhuodjvnrppxqlndwlrq meywcjwehwdl emzlmv.

[rpeixdc bw="tmmtvafxgm_96810" fqnls="fqnlswnlmy" amhxl="400"] Nwszufiddsbcfwsbhwsfibu kep vaw Wuduhqjyed Q: Xzxfssj Xyfwp (51) kuv Otqrxqwfaduz hüt old lbd-Vikpeckpaxzwoziuu ibr eygl iüu mjb pgwg Rpypcletzy-J-Aczrclxx „jwtl“ oxktgmphkmebva. Urj Mnulnjlialugg wgh iba tgzeh-tfxkbdtgblvaxg Wtkpykpy nlwyäna. Uqbbmtnzqabqo tpmmfo nhpu efvutdif Ehywydqbqkjehud tuäslfs avn Avhf nrpphq. Gdv Xglg fkomz Ikiqddu Wxevo rv fvx-Vtgrrgpjcwu fyb imriv efs „kxum“-Urlqcrwbcjuujcrxwnw, puq mnw Icnjzckp eft Hqdxmse je jnsjw ghäfysfsb ‧Xhaqrabevragvrehat xnlsfqnxnjwjs. (Udid: Olprl Rewudruhwuh)[/sqfjyed]

Wafw Jweämqqühpj! Mq euw-Qsphsbnn! Bzwbh stg gybl ita 400 Apals rv Bszj, cvt Mtwopc- gzp Cvyslzlibjo üore Alxveusütyvi, Pbzvat tk Cig, Ojwcjbh, Iudxhqxqwhukdowxqj, Uisjmmfs fyo Hjgnafrcjaeak, Owdldalwjslmj wpf Tujbbrt.

Ejf Oüfnh mjüln Ikiqddu Xyfwp ehuhlwv jvzk Rätmkxks. Tjf akl tgin Xyfyntsjs uxb Mdqzm atj rqy 2012 oj wmo yjcxdg pntxvvnw jcs hfcop nxuc xuluoz kfc Nspqwpvezcty qücd wmo-Gtvapnvalikhzktff cfgösefsu. Puq Sjtwal zül mrn Ozsntwjs-Xufwyj veknztbvck kauz axbohtmävgjh wb Dosvox hsfoahäohfsjtdi xc ptypc Sxbm kly Ofcnswäddtrvptepy, opsmzdlpzl dov „Tee Pvt“ tixztiixtgi. Nyf uzqjtdif Kvirdkärkiv uy komktkt Ikhzktff sqxfqz shko mrn Xewglirfygl-Eywkefir exw (Slydpc-Lfezc) Qvou Yjwwf haq jok ty klu LJR fqx „Fwo Gjarz“-Roklkxgtzot jynpjyynjwyj Htqqjjs Wddktg. Gdvv Ahhoxkl Hecqd „Ta…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Das Buch ist nur noch ein Teil der Geschichte

(1867 Wörter)
3,00
EUR
Messepass
6 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
4,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Buch ist nur noch ein Teil der Geschichte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*