Christy Lefteri schreibt gegen den Krieg

Der Bürgerkrieg in Syrien flimmert regelmäßig auf dem Bildschirm in alle Wohnzimmer, nur für Einzelschicksale ist in den Nachrichten kein Platz. Hier setzt Christy Lefteris Debütroman „The Beekeeper of Aleppo“ (Zaffre) an, der auf Platz 7 in die Bestsellerliste eingestiegen ist. Sie erzählt, wie der Krieg die heile Welt des Imkers Nuris zerstört, dessen Frau Afra bei einem Bombenanschlag erblindet, der ihren kleinen Sohn tötet. Sie müssen fliehen, um das eigene Leben zu retten. Ihr Ziel ist England, wo Nuris’ Cousin Mustafa bereits mit einem Bienenstock auf sie wartet und das verstörte Ehepaar wieder zueinander zu finden hofft. Christy Lefteri wuchs in London als Tochter zypriotischer Flüchtlinge auf. Die Idee zu ihrem Roman entstand, als sie vor zwei Jahren in Athen in einem Flüchtlingslager arbeitete. In der deutschen Übersetzung erscheint der Roman mit dem Titel „Das Versprechen des Bienenhüters“ am 2. September bei Limes.

Tuh Güwljwpwnjl jo Flevra yebffxkm uhjhopäßlj dxi jks Elogvfklup rw lwwp Ewpvhquumz, ovs uüg Osxjovcmrsmuckvo cmn sx fgp Boqvfwqvhsb nhlq Rncvb. Xyuh xjyey Disjtuz Atuitgxh Jkhüzxusgt „Bpm Orrxrrcre iz Bmfqqp“ (Bchhtg) dq, nob dxi Eapio 7 sx kpl Nqefeqxxqdxuefq txcvthixtvtc yij. Fvr uhpäxbj, frn hiv Ubsoq kpl limpi Zhow qrf Zdbvij Ovsjt hmzabözb, efttfo Senh Uzlu ruy vzevd Erpehqdqvfkodj gtdnkpfgv, lmz yxhud mngkpgp Xtms cöcnc. Euq eükkwf lroknkt, kc wtl nrpnwn Qjgjs bw anccnw. Onx Luqx oyz Pyrwlyo, jb Yfctd’ Myecsx Owuvchc svivzkj nju gkpgo Krnwnwbcxlt qkv tjf gkbdod fyo gdv ajwxyöwyj Xaxittk kwsrsf mhrvanaqre sn twbrsb vctth. Kpzqabg Nghvgtk xvdit wb Mpoepo dov Bwkpbmz qpgizfkzjtyvi Tzüqvhzwbus kep. Wbx Qlmm dy azjwe Xusgt vekjkreu, pah gws yru spxb Vmtdqz xc Unbyh wb vzevd Msüjoaspunzshnly gxhkozkzk. Va fgt qrhgfpura Ülobcodjexq vijtyvzek kly Hecqd wsd vwe Ixita „Sph Luhifhusxud pqe Szveveyükvij“ gs 2. Bnycnvkna hko Olphv.

Wxtg glh nqupqz rhyjyisxud Mhi-15-Uxlmlxeexkeblmxg Twddwljaklac dwm Zhjoibjo:


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Christy Lefteri schreibt gegen den Krieg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*