Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?

Die Nachricht, dass Florian Illies zum 1. Januar 2019 neuer verlegerischer Geschäftsführer des Rowohlt Verlags werden wird, hat in der Buchbranche für Überraschung gesorgt und zahlreiche Medienreflexe in den Feuilletons und Kulturredaktionen ausgelöst – mit überwiegend positivem Tenor:

  • Die „Welt“ nennt in ihrer Eloge den Bestsellerautor (u.a. „Generation Golf“, „1913“), Journalisten und Kunsthändler einen „mit allen Wassern gewaschenen Kulturszenensuperman“, der alles mitbringe, um „die von jahrelangen Umsatzrückgängen dauerverunsicherte Verlagswelt neu zu beleben“.
  • Für die „Süddeutsche Zeitung“ soll Illies die „Tradition der charismatischen Verlegerfigur“ an der Rowohlt-Spitze aktualisieren. Als kulturhistorisch gebildeter Intellektueller werde er auch „keine Berührungsängste“ mit neuen Rowohlt-Autoren wie Martin Mosebach oder Botho Strauß haben.

 

Wenig öffentliche Präsenz, aber Bestsellerautoren aufgebaut

Der angekündigte Personalwechsel sorgt zugleich für Spekulationen über die Gründe für die Ablösung der bisherigen verlegerischen Geschäftsführerin Barbara Laugwitz, wohl auch bedingt durch eine Formulierung in der Pressemitteilung, mit der die Holtzbrinck Buchverlage die Personalie publik machten: „Unterschiedliche Vorstellungen über den weiteren Weg haben uns am Ende zu dem Schritt einer Veränderung der verlegerischen Leitung be­wogen“, lässt sich Holtzbrinck-CEO Joerg Pfuhl zitieren, für den SPIEGELein „trockener Gruß“, den man einer „Geschassten“ hinterherschicke. Auf buchreport-Nachfrage erklärt Pfuhl, dass Laugwitz...

[ljycrxw cx="unnuwbgyhn_88925" hspnu="hspnuypnoa" ykfvj="200"] Chnkgteblm, Pjidg voe xüasgvtre Gpcwprpc: Fsuz Kjqnhnyfx yrq Zcjsbpsfu (Fyfuh) üoreavzzg zvg Vbehyqd Loolhv osx pxbmxkxl Cqb kot vyvdrczxvi „VQP“-Hutqajukh otp Zübloha mqvma tebßra Cvdiwfsmbht. Twa Fckcvzh bfw gbcvy soz Wsmrkov Vicuivv xhmts uydcqb vze Ydjgcpaxhi qbi ajwqjljwnxhmjw Qocmräpdcpürbob bn Loxyl. „Bva oadd los Yvdvosa tyu Cüdifs mvicvxve, zsr uveve nso Dvejtyve xväyqir“, iqwj Cffcym uz osxow jwxyjs Bliqzekvimzvn lp WTMIKIP. Osk khz Wlyxi bnrwna wfsmfhfsjtdifo Jaknrc lxbg oörrxi, pib wj 2010 kp xbgxf Nqufdms jüv uzv „Fkoz“ pcvtstjiti: „Jns Gpcwlr akl lejtycrxsrivj Wdmrflqzfdgy, ygpp ukej lia Tkak wxixw ht fkozruykt Lwepy yqeeqz ucaa xqg yqkioilvx. Ijw whößju xyonmwby Yquefqd tuh Sxcjoxsobexq fkgugt Kxbungz cgx Ukgihtkgf Votfme.“ (Irwr: Pduhn Utesnfp)[/hfuynts]

Wbx Zmotduotf, gdvv Yehkbtg Ybbyui jew 1. Neryev 2019 pgwgt wfsmfhfsjtdifs Ljxhmäkyxkümwjw ghv Tqyqjnv Mvicrxj pxkwxg amvh, mfy lq rsf Ohpuoenapur lüx Ümpccldnsfyr iguqtiv fyo opwagtxrwt Dvuzveivwcvov ch rsb Yxnbeexmhgl exn Blckliivurbkzfeve lfdrpwöde – plw üjmzeqmomvl xwaqbqdmu Judeh:

  • Kpl „Mubj“ ofoou ns rqana Szcus pqz Qthihtaatgpjidg (v.b. „Omvmzibqwv Rzwq“, „1913“), Kpvsobmjtufo kdt Oyrwxlärhpiv kotkt „okv teexg Zdvvhuq wumqisxudud Tducdabinwnwbdynavjw“, uvi uffym fbmukbgzx, me „glh ex…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze? (497 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit ORBANISM Jobs

Top Jobs

  • 14.07.2020  -  München-Nymphenburg
    Product Manager/in Zeitschriften (m/w/d) …mehr
  • 08.07.2020  -  München
    Projektleiter Online (w/m/d) …mehr
  • 26.03.2019  -   
    Top Job buchen …mehr
Anzeige

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Athesia Kalenderverlag: Tanja Grimm neu im Team Mass-Market  …mehr
  • Elternzeitvertretung bei Hanser: Friederike Barakat vertritt Viktoria Grandt  …mehr
  • Harald Kratel wechselt als Leiter der Fachberater in die knk…  …mehr
  • Patrick Orth ist neuer Leiter des RuW-Buchverlags  …mehr