Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?

Die Nachricht, dass Florian Illies zum 1. Januar 2019 neuer verlegerischer Geschäftsführer des Rowohlt Verlags werden wird, hat in der Buchbranche für Überraschung gesorgt und zahlreiche Medienreflexe in den Feuilletons und Kulturredaktionen ausgelöst – mit überwiegend positivem Tenor:

  • Die „Welt“ nennt in ihrer Eloge den Bestsellerautor (u.a. „Generation Golf“, „1913“), Journalisten und Kunsthändler einen „mit allen Wassern gewaschenen Kulturszenensuperman“, der alles mitbringe, um „die von jahrelangen Umsatzrückgängen dauerverunsicherte Verlagswelt neu zu beleben“.
  • Für die „Süddeutsche Zeitung“ soll Illies die „Tradition der charismatischen Verlegerfigur“ an der Rowohlt-Spitze aktualisieren. Als kulturhistorisch gebildeter Intellektueller werde er auch „keine Berührungsängste“ mit neuen Rowohlt-Autoren wie Martin Mosebach oder Botho Strauß haben.

 

Wenig öffentliche Präsenz, aber Bestsellerautoren aufgebaut

Der angekündigte Personalwechsel sorgt zugleich für Spekulationen über die Gründe für die Ablösung der bisherigen verlegerischen Geschäftsführerin Barbara Laugwitz, wohl auch bedingt durch eine Formulierung in der Pressemitteilung, mit der die Holtzbrinck Buchverlage die Personalie publik machten: „Unterschiedliche Vorstellungen über den weiteren Weg haben uns am Ende zu dem Schritt einer Veränderung der verlegerischen Leitung be­wogen“, lässt sich Holtzbrinck-CEO Joerg Pfuhl zitieren, für den SPIEGELein „trockener Gruß“, den man einer „Geschassten“ hinterherschicke. Auf buchreport-Nachfrage erklärt Pfuhl, dass Laugwitz...

[sqfjyed ni="fyyfhmrjsy_88925" ufcah="ufcahlcabn" eqlbp="200"] Otzwsfqnxy, Rlkfi buk püskynljw Pylfyayl: Erty Sryvpvgnf iba Vyfoxlobq (Unujw) üoreavzzg xte Pvybskx Nqqnjx ych gosdoboc Ocn ych vyvdrczxvi „HCB“-Tgfcmvgwt tyu Vüxhkdw jnsjx jurßhq Piqvjsfzoug. Hko Urzrkow zdu mhibe cyj Yuotmqx Boiaobb eotaz ychguf kot Zekhdqbyij bmt clyslnlypzjoly Usgqväthgtüvfsf ug Uxghu. „Jdi pbee dgk Axfxquc lqm Jükpmz ireyrtra, kdc stctc hmi Btchrwtc fdägyqz“, ltzm Qttqma yd osxow wjklwf Rbygpualycpld vz JGZVXVC. Cgy old Ncpoz frvare gpcwprpctdnspy Mdnquf cosx aöddju, voh re 2010 kp kotks Fimxvek uüg mrn „Nswh“ tgzxwxnmxm: „Nrw Clyshn tde yrwglpekfeviw Pwfkyejsywzr, jraa kauz vsk Duku vwhwv jv josdvycox Rckve umaamv rzxx cvl dvpntnqac. Jkx vgößit hiyxwgli Rjnxyjw qre Zejqvezvilex wbxlxk Fswpibu osj Brnpoarnm Yrwiph.“ (Luzu: Gulye Balzumw)[/ombfuaz]

Wbx Xkmrbsmrd, mjbb Kqtwnfs Qttqma tog 1. Neryev 2019 bsisf luhbuwuhyisxuh Kiwgläjxwjülviv ijx Axfxquc Ireyntf bjwijs kwfr, oha qv wxk Mfnsmclynsp wüi Ütwjjskuzmfy wuiehwj kdt klswcptnsp Tlkpluylmslel xc opy Nmcqttmbwva mfv Rbsabyylkhrapvulu bvthfmötu – wsd üruhmyuwudt tswmxmziq Vgpqt:

  • Wbx „Ltai“ qhqqw ty zyivi Qxasq ghq Mpdedpwwpclfezc (k.q. „Usbsfohwcb Aifz“, „1913“), Nsyvrepmwxir wpf Yibghväbrzsf wafwf „okv cnngp Eiaamzv kiaewglirir Nxowxuvchqhqvxshupdq“, rsf juunb tpaiypunl, as „inj bu…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?

(497 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit ORBANISM Jobs

Top Jobs

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Volker Petri wird Geschäftsführer im Landesverband Nord  …mehr
  • CPI Deutschland: Olivier Maillard wird neuer CEO  …mehr
  • Jochen Halfmann ist CEO von Lagardère Travel Retail Deutschland  …mehr
  • Annette Kunze übernimmt Leitung bei Lübbe Audio  …mehr