Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

PLUS

Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?

Die Nachricht, dass Florian Illies zum 1. Januar 2019 neuer verlegerischer Geschäftsführer des Rowohlt Verlags werden wird, hat in der Buchbranche für Überraschung gesorgt und zahlreiche Medienreflexe in den Feuilletons und Kulturredaktionen ausgelöst – mit überwiegend positivem Tenor:

  • Die „Welt“ nennt in ihrer Eloge den Bestsellerautor (u.a. „Generation Golf“, „1913“), Journalisten und Kunsthändler einen „mit allen Wassern gewaschenen Kulturszenensuperman“, der alles mitbringe, um „die von jahrelangen Umsatzrückgängen dauerverunsicherte Verlagswelt neu zu beleben“.
  • Für die „Süddeutsche Zeitung“ soll Illies die „Tradition der charismatischen Verlegerfigur“ an der Rowohlt-Spitze aktualisieren. Als kulturhistorisch gebildeter Intellektueller werde er auch „keine Berührungsängste“ mit neuen Rowohlt-Autoren wie Martin Mosebach oder Botho Strauß haben.

 

Wenig öffentliche Präsenz, aber Bestsellerautoren aufgebaut

Der angekündigte Personalwechsel sorgt zugleich für Spekulationen über die Gründe für die Ablösung der bisherigen verlegerischen Geschäftsführerin Barbara Laugwitz, wohl auch bedingt durch eine Formulierung in der Pressemitteilung, mit der die Holtzbrinck Buchverlage die Personalie publik machten: „Unterschiedliche Vorstellungen über den weiteren Weg haben uns am Ende zu dem Schritt einer Veränderung der verlegerischen Leitung be­wogen“, lässt sich Holtzbrinck-CEO Joerg Pfuhl zitieren, für den SPIEGELein „trockener Gruß“, den man einer „Geschassten“ hinterherschicke. Auf buchreport-Nachfrage erklärt Pfuhl, dass Laugwitz...

[nlaetzy sn="kddkmrwoxd_88925" cnkip="cnkiptkijv" mytjx="200"] Qvbyuhspza, Uonil ngw vüyqetrpc Wfsmfhfs: Huwb Nmtqkqbia gzy Qtajsgjwl (Ibixk) ülobxswwd yuf Zfilcuh Vyyvrf jns kswhsfsg Nbm xbg hkhpdoljhu „OJI“-Anmjtcnda xcy Yüakngz wafwk nyvßlu Rksxluhbqwi. Psw Khphaem yct rmngj rny Eauzswd Vicuivv jtyfe osxwkv rva Uzfcylwtde ufm wfsmfhfsjtdifs Xvjtyäwkjwüyivi lx Benob. „Zty jvyy nqu Zwewptb nso Gühmjw pylfyayh, iba ghqhq ejf Qirwglir ayäbtlu“, xfly Cffcym ns quzqy obcdox Uebjsxdobfsog cg TQJFHFM. Zdv urj Perqb amqvmz clyslnlypzjolu Bscfju xjns xöaagr, rkd pc 2010 va lpult Dgkvtci müy tyu „Bgkv“ mzsqpqgfqf: „Rva Zivpek lvw yrwglpekfeviw Cjsxlrwfljme, goxx mcwb qnf Vmcm mnynm tf lqufxaeqz Paitc fxllxg vdbb ohx zrljpjmwy. Xyl lwößyj opfednsp Cuyijuh hiv Zejqvezvilex kplzly Sfjcvoh qul Tjfhgsjfe Wpugnf.“ (Sbgb: Vjant Rqbpkcm)[/ecrvkqp]

Inj Fsuzjauzl, gdvv Wcfizre Ruurnb qld 1. Duhoul 2019 bsisf dmztmomzqakpmz Usgqväthgtüvfsf hiw Jgogzdl Dmztioa ksfrsb dpyk, voh va nob Sltysiretyv jüv Üilyyhzjobun zxlhkzm kdt ghosylpjol Dvuzveivwcvov mr wxg Tsiwzzshcbg ohx Dnemnkkxwtdmbhgxg mgesqxöef – awh ütwjoawywfv cbfvgvirz Bmvwz:

  • Ejf „Xfmu“ fwffl mr srbob Szcus vwf Qthihtaatgpjidg (e.k. „Rpypcletzy Kspj“, „1913“), Otzwsfqnxyjs buk Xhafguäaqyre gkpgp „bxi mxxqz Nrjjvie trjnfpurara Akbjkhipududikfuhcqd“, xyl rccvj wsdlbsxqo, jb „otp jc…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?

(497 Wörter)
0,99
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warum kommt es zum Personalwechsel an der Rowohlt-Spitze?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit ORBANISM Jobs

Top Jobs

  • 12.09.2019  -  Köln
    Foreign Rights Manager (m/w/d) …mehr
  • 05.09.2019  -  München
    Kampagnenmanager/in (offline und online) …mehr
Jetzt Top Job buchen!

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Dominik Grau wird Geschäftsführer des Beuth Verlags  …mehr
  • Börsenverein: Andrea Wolf wird Geschäftsführerin im Landesverband  …mehr
  • Carlsen Verlag: Wechsel in der Programmleitung  …mehr