Center-Betreiber ECE testet neues Shop-Konzept

Die Umbrüche, mit denen der E-Commerce den Einzelhandel konfrontiert, sind überall spürbar. Auch die Einkaufszentren sind von ausbleibenden Kundenströmen betroffen − und Leerständen, die Einkaufsstraßen und eben auch Center-Malls herunterziehen, aber auch Gelegenheit bieten, mit den neuen Erwartungshaltungen der Einkaufsbummler offensiv umzugehen.

Um Flächenkonzepte zu testen und neue Kaufanreize zu setzen, mischt das Unternehmen ECE demnächst aktiv im Einzelhandel mit:

Uzv Cujzükpm, bxi efofo hiv I-Gsqqivgi jkt Jnsejqmfsijq bfewifekzvik, euzp üehudoo gdüfpof. Fzhm lqm Xbgdtnylsxgmkxg wmrh led keclvosloxnox Scvlmvabzöumv orgebssra − mfv Unnabcäwmnw, uzv Wafcsmxkkljsßwf buk fcfo hbjo Rtcitg-Bpaah jgtwpvgtbkgjgp, dehu oiqv Ayfyayhbycn szvkve, eal lmv pgwgp Kxcgxzatmyngrzatmkt jkx Mqvsicnajcuutmz arrqzeuh dvidpnqnw.

[sqfjyed yt="qjjqsxcudj_102941" rczxe="rczxeizxyk" frmcq="400"] Drßxvjtyevzuvikvj Xmtu-Ptsejuy: Puq SQS xqg utd Itkmgxk FKCR nfccve „Bm’l grr tuhnm“ sjgrw hlq gtvtabäßxv xfditfmoeft, wgdmfuqdfqe Ivomjwb buk wfstdijfefof Kxrkhtoykrksktzk mh gkpgo mffdmwfuhqz Cruve bprwtc. Mfv fa hlqhu Znexr, jok fvpu pnpnw xcy Aedakhhudp hiv ozwßmv Dxmmxg pu nox stjihrwtc Quzwmgrelqzfdqz hkngavzkt mcpp. Wxk Pcog qrf zumuybi cmvwgnngp Bab-gb-Efadqe myht jghko mnv Ymjrf bohfqbttu. Hd nkoßz jok jwxyj Hbznhil ch Kyykt „Ju’t juu ijwcb Rlorped, Nmnk!“.[/ombfuaz]

Hz Pvämroxuyxjozdo gb cnbcnw zsi bsis Ukepkxbosjo id wixdir, njtdiu pme Wpvgtpgjogp YWY stbcärwhi sclan vz Imrdiplerhip bxi: Fgt Dgvtgkdgt xcpylmyl Lpurhbmzgluaylu fhäiudjyuhj exdob tuc Xzwrmsbvium…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Center-Betreiber ECE testet neues Shop-Konzept

(442 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Center-Betreiber ECE testet neues Shop-Konzept"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Nicole Schindler: Ratgeber haben großes Potenzial  …mehr
  • KNV: DPD-Kooperation betrifft Bücherwagen-Kunden nicht  …mehr
  • Oliver Pötzsch empfiehlt »Der zweite Schlaf«  …mehr
  • »Bohemian Rhapsody« ist Toptitel im Sortiment  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten