Buchhandelspraxis

Poetry Slam für Kinder

Die Buchhandlung Karola Brockmann nimmt seit 2017 an der Kölner Leseaktion „Junges Buch für die Stadt“ teil. Das Highlight in diesem Jahr: Ein Poetry Slam für Kinder. … mehr


Belesen in den Sonnenuntergang

Lesungen in der Buchhandlung kann man bei den aktuellen Temperaturen vergessen, glaubt Johannes Kößler. Um aufs literarische Programm im Hochsommer nicht gänzlich verzichten zu müssen, hat sich der Ko-Inhaber der Wiener Buchhandlung Seeseiten etwas einfallen lassen: Outdoor-Lesungen. … mehr


Feedback aus der Echokammer

Dorthin gehen, wo sich die Zielgruppe versammelt – das gehört für Verlage mit spezifischem Programm zur Pflicht und Kür. Religionsverlage zeigen entsprechend bei den Kirchentagen Präsenz, so wie Ende Mai beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund mit seinen 80.000 Dauerteilnehmern und 41.000 Tagesgästen. … mehr


Escape Room im Buchladen

Die Hugendubel-Filiale am Stachus in München ist seit ihrer Neueröffnung zu einem Probierfeld für neue Konzepte geworden. Am zweiten Juniwochenende feierte ein Format Premiere, das aktuell besonders im Trend ist: Der erste Escape Room in der Buchhandlung wurde eröffnet. … mehr


Bilderbuchfest im Kiez

Gemeinsam geht es leichter: Die drei Berliner Kiez-Buchhandlungen Friebe, Lust am Lesen und Wollschläger haben zusammen das erste „LiLa Bilderbuchfest“ in den Stadtteilen Lichterfelde und Lankwitz auf die Beine gestellt. … mehr


Geschichtenreich bietet Kräuterkunde für Kinder

Natur und „grüne“ Themen liegen aktuell im Trend. Das zeigt auch die Vielzahl an Buchpublikationen, die derzeit dazu auf dem Markt sind. Nadine Hochrein, Inhaberin der Buchhandlung Geschichten*reich im hessischen Seligenstadt, greift diese Themen bei Kursen auf. … mehr


Bühne für Blogger im Buchladen

Buchblogger spielen als Multiplikatoren für Verlage eine immer wichtigere Rolle. Aber auch im Buchhandel wird das Thema präsenter, sagt Stories-Mitarbeiter Frank Menden. In der Hamburger Buchhandlung hat Menden daher eine Veranstaltung zum Thema Buchblogger organisiert. … mehr


Kinder erstellen ihre Buch-Hitliste

Wie man junge Menschen ab 10 Jahren wieder mehr zum Lesen bringt, ist eine Herausforderung für Eltern, Erzieher und Buchhändler. Um Kinder fürs Lesen zu motivieren, hat Karin Esch vor 5 Jahren für die Buchhandlung Lesezeit im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth das Konzept für ihre „Kaiserswerther Kinderbuch-Hitliste“ (Kakibu) entwickelt. … mehr


Kooperation für Kultur

Die Buchhandlung Proust in Essen will die Akazienallee zum Literaturviertel aufwerten – und hat dazu in Kooperation mit weiteren Partnern ein Straßenfest organisiert. … mehr


Ein Treffpunkt für Kreative

Uwe Sigismund hat in seinem Bendorfer Buchladen Platz für einen langen Tisch gemacht, der mehr Mitmach-Events ermöglichen soll. Der Vorschlag einer Kundin, im Buchladen Handlettering-Workshops anzubieten, kam gerade zum richtigen Zeitpunkt. … mehr