Buchgutscheine: MVB kooperiert mit Lekkerland

Die MVB bringt ihre „Bücherschecks“ in die Nebenmärkte: Zum Weihnachtsgeschäft werden die Buchgutscheine, die in mehr als 2.000 Partnerbuchhandlungen eingelöst werden können, erstmals in 3.000 Tankstellen und 500 Filialen der Deutschen Post angeboten. Dafür kooperiert die Börsenvereins-Wirtschaftstochter mit den Unternehmen Lekkerland als Distributionspartner und Epay als technischem Dienstleister.

Die Bücherschecks werden zusammen mit anderen Gutscheinen in Verkaufsdisplays „prominent präsentiert“ und sollen dem stationären Sortiment zusätzliche Kundschaft bringen: „Um neue Zielgruppen für den lokalen Buchhandel zu erschließen, müssen wir neue Wege bei der Kundenansprache gehen“, sagt Karolin Weide, Leiterin Bücherscheck bei MVB. Im Verbund mit den Partnern Lekkerland und Epay könne man die Zahl der Verkaufsstellen für den Bücherscheck nun „nahezu verdreifachen“. Das werde dem stationären Sortiment neue Kunden bescheren, die den Weg ansonsten nicht in den Buchhandel vor Ort gefunden hätten.

Zum Ablauf:

  • Die Bücherscheck-Sonderedition wird als Kartenträger mit Gutscheinbon vertrieben und unterscheidet sich damit in Optik und Form vom regulären Bücherscheck.
  • Beim Kauf der Bücherscheck-Sonderedition (Gutscheinwert in Höhe von 15, 25 oder 40 Euro) erhält der Kunde an Stelle des bekannten Scheck-Formulars einen Bon mit einem Code (einen zehnstelligen alphanumerischen PIN).
  • Dieser Code kann dann in allen 2.000 Bücherscheck-Partnerbuchhandlungen eingelöst werden.
  • Der Dienstleister Epay stellt für Gutscheinkäufer und seine Partner die Zuordnung der Codes, die Daten zur Abrechnung und die Authentifizierung der Karte über seine eigene technische Plattform sicher.
  • Da diese über bereits bestehende Integrationen mit den Kassensystemen der Lekkerland-Handelspartner verbunden ist, kann Epay nach eigenen Angaben die Bücherscheck-Sonderedition ohne zusätzlichen Aufwand für die Partnerbuchhandlungen anbieten.
  • Annahme, Einlösung und Abrechnung im Buchhandel erfolgen über den MVB-Prozess.
  • Die neuen Vertriebswege erfordern eine Aktualisierung der Geschäfts- und Teilnahmebedingungen beim Bücherscheck, die zum 15.10.2019 in Kraft treten. Diese Anpassungen stehen zusammen mit weiteren Informationen zur neuen Sonderedition unter www.mvb-online.de/buecherscheck zur Verfügung.
  • Alle Bücherscheck-Partnerbuchhandlungen werden ab sofort zudem direkt per Post und E-Mail über die Sonderedition informiert.

Das klassische Bücherscheck-Angebot gibt es bereits seit 1981. Im vergangenen Jahr wurden laut MVB rund 150.000 Exemplare verkauft, der umgesetzte Gutscheinwert wird mit ca. 3,5 Mio Euro beziffert. Der klassische Bücherscheck ist parallel zur Sonderedition wie gewohnt in den Partnerbuchhandlungen erhältlich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchgutscheine: MVB kooperiert mit Lekkerland"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.