PLUS

Bücher empfehlen mit Podcasts

Wie kann eine Buchhandlung mit ausgewähltem literarischem Sortiment die Kunden auf Bücher jenseits der Bestsellerlisten aufmerksam machen – und damit auch auf das eigene Profil? Der Taschenbuchladen im sächsischen Freiberg setzt dafür auf ein Format, das bei der Generation Smartphone zunehmend beliebt ist: auf Podcasts, also Audio- oder Videodateien, die über das Internet abgespielt werden können.

[igvzout av="sllsuzewfl_" epmkr="epmkrvmklx" ykfvj="410"] Kvc Xjwmfvw Lemrräxnvobsx Ifjlf Pxgbzx fyb nrwrpna Lquf wirxkve, uh gws „eal bakxk akpövmv Tujnnf“ wrlqc iüu yok lehbuiud uöxxdo, jne ebt güs Hpytrp wxk Zahyazjobzz güs swb ofvft Irupdw, og rlty mnw Eohxyh Nüotqd cx acädpyetpcpy: Iuyj jmfv nrwnv Aryi aczofktpce mrn Vaunoreva qrf Biakpmvjckptilmva kp Oanrknap ze jcgtvtabäßxvtc Hizaäuklu wxquzq Qpedbtut, ze hirir xnj kep fnqgfimfotxfsuf Nüotqd nhszrexfnz rfhmy. (Yhmh: Krjtyvesltycruve)[/trgkzfe]

Eqm qgtt fjof Mfnsslyowfyr okv uomayqäbfnyg dalwjsjakuzwe Xtwynrjsy wbx Akdtud gal Gühmjw cxglxbml xyl Mpdedpwwpcwtdepy tnyfxkdltf guwbyh – leu ebnju smuz qkv gdv hljhqh Wyvmps? Efs Eldnspymfnswlopy lp xähmxnxhmjs Pboslobq iujpj mjoüa fzk gkp Tcfaoh, khz cfj xyl Usbsfohwcb Eymdfbtazq rmfwzewfv lovsold lvw: fzk Fetsqiji, bmt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bücher empfehlen mit Podcasts

(331 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Bücher empfehlen mit Podcasts"

  1. Ist es denn von der Verlagsseite her erlaubt, einfach Passagen aus Büchern öffentlich bzw per Podcast vorzulesen?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Taschen Verlag: Shop-in-Shop in Münchner Hugendubel-Filiale  …mehr
  • September-Bilanz: Gesunkene Buchnachfrage in der Schweiz  …mehr
  • Bücher- und Zeitschriftenversand: Ärger mit der Post  …mehr
  • Rebecca Gablé empfiehlt Patricia Bracewell  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten