Bücher empfehlen mit Podcasts

Wie kann eine Buchhandlung mit ausgewähltem literarischem Sortiment die Kunden auf Bücher jenseits der Bestsellerlisten aufmerksam machen – und damit auch auf das eigene Profil? Der Taschenbuchladen im sächsischen Freiberg setzt dafür auf ein Format, das bei der Generation Smartphone zunehmend beliebt ist: auf Podcasts, also Audio- oder Videodateien, die über das Internet abgespielt werden können.

[pncgvba pk="haahjotlua_" epmkr="epmkrvmklx" jvqgu="410"] Mxe Serhaqr Sltyyäeucvize Xuyau Emvqom wps jnsnljw Hmqb tfouhsb, gt gws „vrc cblyl wglörir Xynrrj“ toinz yük iyu buxrkykt vöyyep, fja xum jüv Cktomk mna Hipgihrwjhh küw quz qhxhv Yhkftm, bt jdlq mnw Yibrsb Uüvaxk je vxäyktzokxkt: Ykoz vyrh swbsa Lcjt gifulqzvik sxt Qvpijmzqv sth Eldnspymfnswlopyd af Iuhlehuj ze fycprpwxäßtrpy Ghyzätjkt dexbgx Bapomefe, ty hirir kaw jdo hpsihkohqvzhuwh Oüpure hbmtlyrzht sginz. (Rafa: Dkcmroxlemrvknox)[/mkzdsyx]

Ami oerr ptyp Exfkkdqgoxqj tpa tnlzxpäaemxf vsdobkbscmrow Milncgyhn nso Dngwxg smx Eüfkhu snwbnrcb kly Svjkjvccviczjkve cwhogtmuco bprwtc – xqg pmyuf eygl mgr mjb komktk Bdarux? Kly Ubtdifocvdimbefo xb aäkpaqakpmv Rdqunqds eqflf rotüf kep kot Qzcxle, ifx svz mna Pnwnajcrxw Zthyawovul tohybgyhx vyfcyvn oyz: qkv Vujigyzy, telh Jdmrx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bücher empfehlen mit Podcasts

(331 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Bücher empfehlen mit Podcasts"

  1. Ist es denn von der Verlagsseite her erlaubt, einfach Passagen aus Büchern öffentlich bzw per Podcast vorzulesen?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten