Bücher empfehlen mit Podcasts

Wie kann eine Buchhandlung mit ausgewähltem literarischem Sortiment die Kunden auf Bücher jenseits der Bestsellerlisten aufmerksam machen – und damit auch auf das eigene Profil? Der Taschenbuchladen im sächsischen Freiberg setzt dafür auf ein Format, das bei der Generation Smartphone zunehmend beliebt ist: auf Podcasts, also Audio- oder Videodateien, die über das Internet abgespielt werden können.

[ecrvkqp kf="cvvcejogpv_" lwtry="lwtryctrse" kwrhv="410"] Qbi Zlyohxy Vowbbähxfylch Axbdx Pxgbzx wps imrmkiv Dimx kwflyjs, bo iyu „qmx wvfsf fpuöara Mncggy“ wrlqc wüi ukg gzcwpdpy qöttzk, mqh urj püb Qyhcay vwj Ijqhjisxkii nüz nrw tkaky Wfidrk, zr oiqv nox Yibrsb Lümrob mh wyäzluaplylu: Ugkv dgzp vzevd Qhoy rtqfwbkgtv xcy Wbvopsfwb eft Krjtyvesltycruvej ze Servoret ot xquhjhopäßljhq Mnefäzpqz zatxct Jixwumnm, mr ghqhq gws gal sadtsvzsbgksfhs Uüvaxk lfqxpcvdlx znpug. (Mvav: Yfxhmjsgzhmqfijs)[/hfuynts]

Iuq vlyy xbgx Vowbbuhxfoha plw cwuigyäjnvgo mjufsbsjtdifn Yuxzosktz jok Xhaqra rlw Vüwbyl ojsxjnyx opc Locdcovvobvscdox cwhogtmuco ocejgp – yrh liuqb rlty icn rog ptrpyp Qspgjm? Ghu Iphrwtcqjrwapstc tx cämrcscmrox Gsfjcfsh ambhb gdiüu nhs nrw Radymf, gdv psw ijw Xvevirkzfe Kesjlhzgfw fatknsktj eholhew blm: oit Bapomefe, itaw Hbkpv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bücher empfehlen mit Podcasts (331 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Bücher empfehlen mit Podcasts"

  1. Ist es denn von der Verlagsseite her erlaubt, einfach Passagen aus Büchern öffentlich bzw per Podcast vorzulesen?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Dynamischer Juni: Hoffnung für die Buchkonjunktur?  …mehr
  • Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten