buchreport

Buchleser lieben »Magnolia Table«

Seit Morrow den Titel „Magnolia Table: A Collection of Recipes from Gathering“ von Joanna Gaines Anfang Mai veröffentlicht hat, gehört das Kochbuch zu den wenigen Titeln, die sich im Top-Ranking der amerikanischen Sachbuch-Bestsellerliste gegen die weiterhin wie Pilze aus dem Boden schießenden Politbücher behaupten können. Nach mehreren Auftritten von Gaines in populären US-Fernseh-Talkshows ist die Nachfrage aktuell wieder stark: Das Hardcover belegt in der zweiten Woche hintereinander die Spitzenposition und ist mit nahezu 700.000 verkaufter Exemplare, davon 180.000 in der ersten Woche nach der Auslieferung, hinter Michael Wolffs Trump-Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ bislang das zweiterfolgreichste Sachbuch des Jahres 2018. Gaines ist in den USA vor allem durch „Fixer-Upper“ bekannt, eine Reality-Renovierungsshow, die sie mit Ehemann Chip jahrelang gestaltet und kürzlich eingemottet hat.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchleser lieben »Magnolia Table«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*